Abschlusspräsentation im Projekt Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure

September 2023

Das Institut Welt:Stadt:Quartierbetrachtete in Kooperation mit dem vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. und der GEWOBA Aktiengesellschaft Bauen und Wohnenim Rahmen eines explorativen Forschungsprojekts das Engagement von Wohnungsunternehmen für Bildung vor Ort.

Das Projekt macht wohnungswirtschaftliches Engagement im lokalen Bildungsbereich sichtbar und verdeutlicht, wie auf diese Weise Mehrwerte für die Stadtgesellschaft und für entsprechend engagierte Wohnungsunternehmen selbst geschaffen werden. Die Abschlusspräsentation dokumentiert die Ergebnisse dieses Projekts und bietet einen Einblick in die transformativen Potenziale einer im Bildungsbereich bislang kaum diskutierten bzw. wissenschaftlich untersuchten Akteursgruppe, von der auch zukünftig transformative Potenziale an der Schnittstelle der Handlungsfelder Bildung und Stadtentwicklung ausgehen können.

Programm

13:00 Uhr: Open Doors (vor Ort, digital)

13:30 Uhr:Begrüßung & Inputs von GEWOBA und vhw: was motiviert uns, dieses Forschungsvorhaben auf den Weg zu bringen?

  • Steffen Jähn (vhw)
  • Sebastian Beck (vhw)
  • Jörn Ehmke (GEWOBA)

14:00 Uhr: Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure – Vorstellen der Forschungsergebnisse mit anschließender Diskussion

  • Peter Bleckmann (WSQ),
  • Dr. Sebastian Niedlich (WSQ)

15:15 Uhr: Pause

15:45 Uhr: Podiumsdiskussion "Wie gelingt auch zukünftig das Engagement von Wohnungsunternehmen für Bildung vor Ort?"

  • Anette Giesen (Allbau)
  • Daniel Beermann (Soziale Stadt ProPotsdam)
  • Dr. Hans-Michael Brey (Stiftung Berlin Leben)
  • Eduard Heußen
  • Sabine Süß (Netzwerk Stiftungen und Bildung)
  • Mario Tibussek (WSQ)

17:15 Uhr: Abschied und Ausblick

Programmflyer

Die Studie ist ab dem 09. Oktober 2023 auf vhw.de/schriftenreihe erhältlich.

Anmeldung und Informationen

Datum:               Montag, 09. Oktober 2023

Zeit :                   13:30 bis 17:30 Uhr

Ort:                     Loft der Schankhalle Pfefferberg - Schönhauser Allee 176 - 10119 Berlin

Die Veranstaltung findet als hybrides Format statt, eine Teilnahme über Zoom ist noch möglich, die Plätze vor Ort sind bereits vergeben.

Anmeldung sowie Fragen per Mail an Jannis Willim jwillim@vhw.de