Bekanntmachungsservice startet

Januar 2023

Auftragsbekanntmachungen von Bund, Ländern und Kommunen sind bislang auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht, was die Suche nach Aufträgen umfangreich gestalten kann. Unter Leitung des Beschaffungsamtes des BMI wurde der Bekanntmachungsservice entwickelt. Dieser soll den Aufwand nach Ausschreibungen auf ein notwendiges Minimum reduzieren. Der Bekanntmachungsservice ist ein wesentlicher Bestandteil des Datenservice Öffentlicher Einkauf. Seit Mitte Dezember 2022 ist der Bekanntmachungsservice frei zugänglich und erreichbar unter www.oeffentlichevergabe.de.

Der Datenumfang umfasst derzeit Ausschreibungen der Hansestadt Bremen sowie die auf www.service.bund.de veröffentlichten Bekanntmachungen.

Die Bereitstellung von Daten für den Bekanntmachungsservice wird Schritt für Schritt durch immer mehr Plattformen erfolgen. Ende Januar 2023 sollen bereits alle Daten der e-Vergabe des Bundes verfügbar sein. Hier sollen perspektivisch alle Bekanntmachungen von Bund, Ländern und Kommunen gefunden werden können. Ab Oktober 2023 dann in dem verbindlichen EU-Format eForms.

Quelle: Auftragsberatungsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Fortbildung zum Stichwort "Vergabe"

Termintipp

  1. vhw-Fortbildung zum Öffentlichen Einkäufer (HE230830)
    Zeit/Ort:
    16.11.2023 - 15.12.2023 in Wiesbaden