Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Bremen: Umweltzustandsbericht 2019 veröffentlicht

Mai 2019

© Gabriele Rohde.Fotolia

Mit dem "Umweltzustandsbericht 2019" (PDF) legt der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr einen Überblick über den Zustand der Umwelt im Land Bremen vor. Der Bericht umfasst den Zeitraum 2014 bis 2017 und stellt in elf Kapiteln auf Basis von Umweltindikatoren dar, wie sich die Umweltsituation in Bremen und Bremerhaven entwickelt hat. Positiv hervorzuheben, so der Senat, seien beispielsweise die verbesserte Luftqualität, der Ausbau erneuerbarer Energien, die Ausweisung der Luneplate als größtes Naturschutzgebiet im Land Bremen und Maßnahmen zur Renaturierung der Weser. Weiterhin bestünden Handlungsnotwendigkeiten insbesondere beim Klimaschutz, beim Gewässerschutz und beim Erhalt der biologischen Artenvielfalt.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der 84-seitigen Broschüre liegen auf Luft & Lärm, Energie & Klimaschutz sowie Anpassung an den Klimawandel. Der Bericht umfasst zudem eine Zustandsanalyse der Natur in der Stadt und weist die Qualität sowie die Belastungen der Umweltressourcen Luft, Boden und Wasser aus. Ein weiterer Fokus liegt auf nachhaltiger Stadtentwicklung, Verkehrsplanung und Mobilität sowie auf den Bereichen Umweltbildung, Umweltengagement und nachhaltiges Wirtschaften. Die Veröffentlichung eines landesweiten Umweltzustandsberichts erfolgt gemäß Bremer Umweltinformationsgesetz alle vier Jahre.

Der Bericht steht digital auf der Website des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr zur Verfügung (www.bauumwelt.bremen.de). Quelle/Weitere Informationen: Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Pressemitteilung vom 13. Mai 2019