Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Bremen Vahr – Leitbilder für die Stadt der Zukunft

Mai 2018

 Gemeinsam mehr erreichen
© Coloures-pic/fotolia

Wie möchten die Bewohner der Vahr in ihrem Stadtteil in zwanzig Jahren leben? Am 28. Mai 2018 wurden ihnen erste Planungsentwürfe vorgestellt. Vom heutigen Zustand ausgehend, zeigen die Entwürfe, wohin sich der Stadtteil entwickeln könnte. Ausgearbeitet wurden sie bereits 2017, in drei Werkstätten zu den Themen: "mobile Stadt", "blaugrüne Stadt" und "Stadt für alle". Im Mai-Workshop sollten sie nun gemeinsam mit den Bewohnern und deren Fragen und Anregungen diskutiert werden. 
Initiiert wurde dieser Prozess von der Gewoba, die den vhw e. V. u. a. für die Durchführung eines fairen und gleichberechtigten Beteiligungsprozesses mit den Bewohner und allen Beteiligten einbezog. Das Ziel des Wohnungsunternehmens: die Lebensqualität der Bewohner im Stadtteil zu verbessern und dabei deren Kompetenzen und Meinungen mit zu nutzen. Den Aufforderungen, sich dazu im Bürgerzentrum Neue Vahr zu engagieren, folgten Anwohner, aber auch Stadtplaner und Beiratsmitglieder. Für den vhw e. V. begleitete Dr. Thomas Kuder den Prozess vor Ort.

Medienbericht

"Lass es Vahr werden" Beitrag im 
Stadtteil-Kurier vom 31. Mai 2018

Download