Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Bürgerveranstaltung zum Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzept im Offenbacher Nordend

Oktober 2018

Im Offenbacher Nordend wurde am Samstag, den 13. Oktober 2018 unter Mitwirkung der Stadt Offenbach, der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte sowie des vhw-Bundesverbandes eine offene Bürgerveranstaltung zur zukünftigen Entwicklung des Stadtteils durchgeführt. Anlass war die Erarbeitung eines Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts (IHEK), zu der vom vhw in Kooperation mit der Agentur für Forschung Q| Milieuanalysen, Fokusgruppengespräche mit ausgewählten Bewohnergruppen des Stadtteils, zahlreiche Interviews mit lokalen Experten und eine Netzwerkanalyse zur lokalen Zivilgesellschaft beigetragen wurden.

Eine Besonderheit der Veranstaltung war der gewählte Ort im Freien, auf dem von Fußgängern viel frequentierten Goetheplatz. Auf der von strahlendem Sonnenschein begleiteten Veranstaltung konnten die Bewohner des Stadtteils die bisher gesammelten Erkenntnisse und Ideenskizzen einsehen, die sich stellenden Fragen diskutieren sowie ihre eigenen Anmerkungen und Anregungen einbringen.