Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Deutschen Nachbarschaftspreis 2020: Engagierte Nachbarschaftsprojekte gesucht – neu: "Publikumspreis Coronahilfe"

Juni 2020

Seit 6. Juni 2020 können sich engagierte Nachbarschaftsprojekte wieder für den Deutschen Nachbarschaftspreis bewerben. Zum vierten Mal zeichnet die nebenan.de Stiftung mit dem Preis engagierte Nachbarinnen und Nachbarn sowie nachbarschaftliche Projekte auf Länder- und Bundesebene aus, die sich für ein offenes, lebendiges und solidarisches Miteinander in ihrem lokalen Umfeld einsetzen.

Neu in diesem Jahr ist der Publikumspreis "Coronahilfe", um auch die vielen Nachbarschaftsinitiativen zu würdigen, die im Zuge der Krise entstanden sind.
Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist mit insgesamt 58.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden 16 Landessieger und drei Bundessieger. Darüber hinaus wird ein Publikumssieger zum Thema "Coronahilfe" gekürt, der durch eine Online-Abstimmung gewählt wird. An der Online-Abstimmung nehmen alle Projekte teil, die für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert wurden.

Bis zum 6. Juli 2020 können sich engagierte Nachbarn und Gruppen, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen online unter www.nachbarschaftspreis.de bewerben. Gesucht werden Projekte aus vielfältigen thematischen Bereichen – von der klassischen Nachbarschaftshilfe über Viertelverschönerungs- oder Integrationsinitiativen für neue Nachbarn bis hin zu Begegnungsprojekten zwischen älteren und jüngeren Menschen. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung im Herbst 2020 geehrt. Anschließend werden die ausgezeichneten Projekte auf der Webseite des Wettbewerbs und in den Sozialen Medien präsentiert. Darüber hinaus werden alle Nominierten und Ausgezeichneten zu einem Online-Forum "Engagierte Nachbarschaft" eingeladen, wo sie sich in Workshops weiterbilden und untereinander vernetzen können.

Unterstützt wird der von der nebenan.de Stiftung ins Leben gerufene Preis von der Deutschen Fernsehlotterie, der Diakonie Deutschland, Edeka, Wall und dem Deutschen Städtetag. Der vhw ist Netzwerkpartner der nebenan.de Stiftung. Quelle/Weitere Informationen: nebenan.de Stiftung, Pressemitteilung vom 6. Juni 2020