Digitalisierung ist Treiber der Stadtentwicklung

Oktober 2021

Auf dem diesjährigen Verbandstag des Bundesverbandes für Wohnen und Stadtentwicklung am 7. Oktober 2021 trafen sich über 150 Gäste in der Hauptstadtrepäsentanz der Deutschen Telekom - einem passenden Ort zum Thema. Digitalisierung treibt uns alle in den verschiednenen Arbeitsbereichen um. Zwei Panelrunden mit Beispielen aus der kommunalen Praxis machten deutlich, es braucht einen gemeinsamen Willen und langen Atem. Organisationsstrukturen, Ressourcen und das stete Hinterfragen, wenn bestehende Prozesse in digitale Abläufe gewandelt werden sollen, sind dabei ganz praktische Herausforderungen. Gleichzeitig spielen Datensouveränität, die Frage nach der Gemeinwohlorientierung und eine Orientierung auf General- statt Insellösungen für andauernden Erfolg wichtige Rollen. Hervorragende Impulse gab es zudem von vier Wissenschaftlern. Hier geht es zur Kurz-Dokumentation der Veranstaltung.