Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

EU-Kommission veröffentlicht Leitlinien zur Teilnahme von Bietern und Waren aus Drittländern

Juli 2019

Europa, Recht, Richtlinien
© bluedesign.Fotolia

Die am 24. Juli 2019 veröffentlichten Leitlinien sind Teil eines Pakets von Initiativen der Kommission zur Gewährleistung eines fairen Wettbewerbs, einer hohen Qualität und gleicher Wettbewerbsbedingungen auf den Märkten für öffentliche Beschaffung. Sie sind auch das erste Ergebnis im Rahmen der zehn Maßnahmen, die in der Mitteilung über die Beziehungen zwischen der EU und China dargelegt wurden. Der Europäische Rat unterstützte diese Mitteilung in seinen Schlussfolgerungen vom März 2019.

Der Markt für Aufträge der öffentlichen Hand in der EU ist offen und sein Wert wird auf zwei Billionen Euro pro Jahr geschätzt. Auf den immer stärker global ausgerichteten Märkten müssen öffentliche Auftraggeber in der EU mit den richtigen Instrumenten und Kenntnissen ausgestattet sein, wenn sie sich mit Bietern aus Ländern außerhalb der EU befassen.

Quellen: Doscroom European Commission  / Beitrag auf Deutsches Vergabenetzwerk, Vergabeblog.de vom 30/07/2019, Nr. 41652

Veranstaltungstipp

  1. Workshop Verhandlungsverfahren (NS200805)
    Zeit/Ort:
    11.03.2020
    in Bremen