Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Klimaanpassung an Gebäuden und auf Freiflächen: Bayerische Beratungsstelle für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit weitet ihr Angebot aus

April 2021

© miss mafalda/AdobeStock

Der Klimawandel ist insbesondere in den Städten bereits deutlich spürbar. Die Stadtentwicklung der Zukunft muss Antworten auf Starkregenereignisse, Hochwasser, Hitze- und Trockenperioden geben. Dazu gehören neben energieeffizienten, ressourcenschonenden und klimaresilienten Gebäuden auch multifunktionale Freiflächen oder wassersensible grüne Dächer und Fassaden. Um klimaangepasstes Planen und Bauen in Bayern weiter voranzubringen, unterstützen Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer und Umweltminister Thorsten Glauber die Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit (BEN) der Bayerischen Architektenkammer. Für mehr grüne und blaue Infrastruktur in Bayerns Städten und Gemeinden wird die Förderung jetzt auf bis zu 200.000 Euro verdoppelt. Damit kann die Beratungsstelle ihr Angebot ausweiten und Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen und am Bau Beteiligten auch zum Thema Klimaanpassung eine kostenfreie Erstberatung anbieten.

Die BEN ist 2016 mit finanzieller Unterstützung der damaligen Obersten Baubehörde, dem heutigen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, eingerichtet worden. Ab sofort steigt das Bayerische Umweltministerium mit Mitteln aus der Umweltinitiative Stadt.Klima.Natur zur Hälfte in die Förderung der Beratungsstelle ein.

Die BEN bietet eine unabhängige, produkt-, anbieter- und dienstleistungsneutrale Beratung, die durch jeden in Anspruch genommen werden kann. Die Beratungsstellen sind in München und Nürnberg. Zusätzlich ist auch eine Online-Beratung möglich. Die Erstberatung ist kostenfrei.

Weitere Informationen zur Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit und die Möglichkeit zur Terminvereinbarung finden Sie hier: www.byak-ben.de
Quelle/Weitere Informationen: Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, Pressemitteilung vom 21. April 2021