Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Landtag NRW: KiBiz auf den Weg gebracht

Dezember 2019

© Andrey Kzumin.AdobeStock

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat die Novelle des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) verabschiedet. Ab dem Kindergartenjahr 2020/2021 investiert Nordrhein-Westfalen jährlich zusätzlich rund 1,3 Milliarden Euro an Landes-, kommunalen und Bundesmitteln in die Kindertagesbetreuung. Die Reform ist zentraler Baustein der Landesregierung bei dem Ziel, Nordrhein-Westfalen zu einem besseren Land für Kinder und Familien zu machen. "Wir sorgen für mehr Chancen unserer Kinder in Nordrhein-Westfalen von klein auf – unabhängig von der Herkunft ihrer Eltern", sagte Kinder- und Familienminister Joachim Stamp.

Quelle: Wir in NRW. Das Landesportal. Meldung vom 29.11.2019