Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Leitlinien der Wohnungslosenpolitik Berlin vorgelegt

August 2019

© stavrida.Fotolia

Die steigende Wohnungslosigkeit ist eine der großen Herausforderungen für das Land Berlin. Die Situation hat sich auch wegen des angespannten Wohnungsmarktes verschärft. Der Senat hat auf Vorlage der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, die "Leitlinien der Wohnungsnotfallhilfe und Wohnungslosenpolitik" zur Kenntnis genommen. Die Leitlinien sind im Zuge eines ressortübergreifenden Abstimmungs- und eines breiten Partizipationsprozesses entwickelt worden.

Senatorin Breitenbach: „Wir haben jetzt das Konzept vorliegen, das allen Akteuren in unserer Stadt Handlungsanleitung zur Prävention gegen Wohnungslosigkeit und zum Ausbau des Hilfesystems ist. Die ‚Strategiekonferenzen Wohnungslosenhilfe‘ gaben den Rahmen für den breiten Diskussions- und Erarbeitungsprozess, an dem sich alle Seiten so aktiv beteiligt haben. Wichtig ist es vor allem, durch ein schnelles und koordiniertes Eingreifen der Behörden und den Kontakt mit den Betroffenen selbst Wohnraumverlust und Räumungen möglichst zu verhindern.

Quelle: Sentsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Pressemitteilung vom 23.07.2019