Nationale Projekte des Städtebaus 2024 – neuer Projektaufruf für Kommunen

März 2024

Auch im Jahr 2024 wird das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen national bedeutende Projekte des Städtebaus fördern. Hierfür sind 50 Mio. Euro im Bundeshaushalt eingestellt. Mit dem Projektaufruf sind Kommunen aufgerufen, bis einschließlich 30. April 2024 geeignete Projekte beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) einzureichen.

Mit dem Bundesprogramm zur Förderung von Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus sollen erneut investive sowie konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler bzw. internationaler Wahrnehmbarkeit, mit sehr hoher fachlicher Qualität, mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder mit hohem Innovationspotenzial gefördert werden. Antragsberechtigt sind Kommunen.

Am 23. Mai 2024 feiert das Grundgesetz Geburtstag. Es bildet seit 75 Jahren das Fundament der freiheitlich, demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Die Geschichte der Demokratie spiegelt sich auch im Städtebau wider. Mit dem diesjährigen Projektaufruf werden insbesondere solche Projekte adressiert, die die Demokratiegeschichte in Deutschland erfahrbar machen, für künftige Generationen erhalten und die Demokratiebildung fördern.

Nationale Projekte des Städtebaus sind national und international wahrnehmbare, größere städtebauliche Projekte mit deutlichen Impulsen für die jeweilige Gemeinde oder Stadt, die Region und die Stadtentwicklungspolitik in Deutschland insgesamt. Sie zeichnen sich durch einen besonderen Qualitätsanspruch ("Premiumqualität") hinsichtlich des städtebaulichen Ansatzes, der baukulturellen Aspekte und der Beteiligungsprozesse aus.

Nationale Projekte des Städtebaus sind Projekte, mit denen in der Regel Aufgaben und Probleme von erheblicher finanzieller Dimension gelöst werden. Mit einem überdurchschnittlich hohen Fördervolumen soll eine schnellere und ggf. umfassendere Intervention und Problembearbeitung möglich sein. Die einzureichenden Projekte sollten die großen städtebaulichen Herausforderungen deutlich machen, vor denen Städte und Gemeinden in Deutschland derzeit stehen.

Die Bundesmittel werden im Haushaltsjahr 2024 bewilligt und in fünf Jahresraten (2024 bis 2028) zur Verfügung gestellt werden. Die Mittelbereitstellung steht ausdrücklich unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Haushaltsgesetzgebers.

Das Verfahren erfolgt online über ein digitales Formular (Projektskizze) unter folgendem Link:

Alle notwendigen Informationen können dem Projektaufruf 2024, dem Projektaufruf 2024 - Merkblatt - sowie dem Antragsformular (easy-Online) entnommen werden.

Unter folgendem Link finden Sie u. a. FAQs zum System sowie eine umfangreiche Anleitung zur Einreichung Ihrer Projektskizze.

Kontakt bei Fragen zum Projektaufruf:
E-Mail: nationale-staedtebauprojekte@bbr.bund.de
Betreff: "Projektaufruf 2024 - Nationale Projekte des Städtebaus"
Telefonhotline: 0228 99401-1666

Quelle: Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen/Nationale Städtebauprojekte

Veranstaltungsempfehlungen

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Baurechtstage Bayern

Termin
25.04.2024 - 26.04.2024
Ort | Bundesland
München | Bayern
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | BY244001

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Baurechtsforum NRW

Termin
12.06.2024 - 13.06.2024
Ort | Bundesland
Köln | Nordrhein-Westfalen
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | NW244000

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Baurechtsforum Nord des vhw

Termin
16.05.2024 - 17.05.2024
Ort | Bundesland
Hannover | Niedersachsen
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | NS244001

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

14. Baurechtstage Baden-Württemberg

Termin
24.09.2024 - 25.09.2024
Ort | Bundesland
Karlsruhe | Baden-Württemberg
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | BW244000

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung

Erlebbare Demokratie in der Bürgerbeteiligung

Termin
10.10.2024 - 14.11.2024
Ort | Bundesland
Köln | Nordrhein-Westfalen
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | NW240601

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung | Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Für mehr Demokratie in der Stadtentwicklung

Termin
29.11.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB240689