Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Neues Internetportal zur Vorsorge gegen Klimaschäden online

September 2018

Klimawandel Starkregen Überschwemmunng
© Jügen Faelchle.Fotolia

Seit dem 25. September 2018 können sich Behörden, Unternehmen und interessierte Bürger beim "Deutsche Klimavorsorgeportal" (KLiVO) über Möglichkeiten zur Anpassung an den Klimawandel informieren. Das Portal bietet staatlich geprüfte und aktuelle Informationen zum Klimawandel in Deutschland und Empfehlungen zur Vorsorge gegen Klimaschäden. Es bündelt Daten, Leitfäden, Webtools und Karten von Bund und Bundesländern. Die Informationen werden durch zwei Netzwerke zur Verfügung gestellt: Der "Deutsche Klimadienst", angesiedelt beim Deutschen Wetterdienst erstellt Daten und Informationen rund um den Klimawandel. Das "KlimAdapt-Netzwerk", angesiedelt beim Umweltbundesamt, stellt die Handlungsempfehlungen zur Anpassung an den Klimawandel zur Verfügung und entwickelt diese gemeinsam mit Anwendern weiter. Quelle/Weitere Informationen: Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit dem Deutschen Wetterdienst vom 25. September 2018

Klimavorsorgeportal: https://www.klivoportal.de