Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Online-Workshop im Projekt "Kooperative Sport- und Bewegungslandschaften"

April 2020

©Gerhard Seybert AdobeStock

Am 24. April 2020 hat der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. zum wissenschaftlichen Austausch einen Online-Workshop zum Projekt „Sport- und Bewegungslandschaften“ durchgeführt. Zugeschaltet waren die Gutachter, Prof. Michael Barsuhn und sein Team von der ESAB Fachhochschule für Sport und Management Potsdam, Prof. Rolf Schwarz von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und PD Hagen Wäsche vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Gegenstand der Videokonferenz war die Präsentation der aktuellen Zwischenstände aus beiden Projekten, die sich mithilfe unterschiedlicher methodischer Zugänge und anhand verschiedener Fallbeispiele aus ganz Deutschland mit Kooperationsbeziehungen zwischen dem (un-)organisierten Sport einerseits und den Institutionen der Stadtentwicklung andererseits befassen. Das Projekt zielt darauf ab, praxistaugliche Empfehlungen für ein synergetisches Zusammenwirken von Stadt- und Sportentwicklung herauszuarbeiten.


Beauftragung neuer Studie: Kooperative Sport- und Bewegungslandschaften Karlsruhe

Februar 2020: Der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. hat in enger Kooperation mit der Stadt Karlsruhe Prof. Rolf Schwarz von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und PD Dr. Hagen Wäsche vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit einer Studie über kooperative Sport- und Bewegungslandschaften beauftragt. Das zu untersuchende Fallbeispiel der Quartiers- und Sportentwicklung in Karlsruhe-Daxlanden ergänzt die laufende Begutachtung von Kooperationsbeziehungen zwischen Stadtentwicklung und organisierter Sportentwicklung (Prof. Dr. Michael Barsuhn, ESAB Fachhochschule für Sport und Management Potsdam) um eine vertiefende Fallstudie zur Einbindung des nicht organisierten Sports in die Stadtentwicklung.

In einer Phase II, so die bisherigen Überlegungen, sollen die gesammelten Erkenntnisse ggf. in einen gemeinsam gestalteten Governance-Prozess überführt werden.

Projektinformationen

Projektleitung

Dr. Thomas Kuder
Tel.: 030 390473-470
E-Mail: tkuder@vhw.de

Nina Böcker
Tel. 030 3900473-261
E-Mail: nboecker@vhw.de


Projektpartner

PD Dr. Hagen Wäsche, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr. Rolf Schwarz, Pädagogische Hochschule Karlsruhe


Projektdauer

Dezember 2019 - Dezember 2020