Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Schnittstellen-Diskussion in der Steuerungsrunde des Quartiersmanagements

Juli 2016

© Pixel.fotolia

Wo sind Schnittstellen des Quartiers Flughafenstraße zum Bildungsmanagement im Bezirk Neukölln? Gemeinsam mit Vertretern der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, des Bezirks Neukölln und des Quartiersmanagements Flughafenstraße diskutierten Sebastian Beck und Steffen Jähn (beide vhw e. V.) am 4. Juli 2016, wie sich die Akteursnetzwerke im Bildungsquartier Flughafenstraße mit den Strukturen des Bildungsmanagements und Bildungsmonitorings im Bezirk Neukölln verbinden lassen.

Der Hintergrund: In Neukölln bestehen momentan 11 durch Quartiersmanagements organisierte lokale Bildungsverbünde. Eine aktuelle Initiative des Berliner Abgeordnetenhauses wird solche Strukturen in den Berliner Bezirken weiter vorantreiben – auch in Neukölln. Welche Weiterentwicklungsperspektiven zwischen Quartiers- und Bezirksebene sind damit verbunden, insbesondere für das Quartier Flughafenstraße? Und wie kann dabei mit den Schnittstellen zwischen Schule, Jugendbetreuung, Sport, Kultur und Stadtentwicklung umgegangen werden? Die Frage dieser Schnittstellen wird Gegenstand eines Reflexions-Workshop sein, der im Rahmen des Projekts Bildungsquartier Flughafenstraße nach den Sommerferien stattfinden wird.