Schulungsoffensive "Bauland mobilisieren und schaffen" geht online weiter

Februar 2021

Mit der Schulungsoffensive des Bundes für Kommunen "Bauland mobilisieren und schaffen – Strategien und Instrumente für mehr Wohnungsbau" wurde Ende 2019 der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. und das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) für die Ausrichtung von 5 regionalen Workshops beauftragt. In 2021 werden 8 weitere Workshops folgen.
Im Fokus stehen dabei die breite Palette der Instrumente des BauGB, aber auch die im Rahmen der kommunalen Liegenschaftspolitik verfügbaren Instrumente und Handlungsoptionen. Es werden Wege aufgezeigt, wie diese Instrumente zu einer den Herausforderungen und Rahmenbedingungen unterschiedlicher Kommunen passenden Strategie zusammengeführt werden können.

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundes­institut für Bau­, Stadt­ und Raumforschung (BBSR) fördern die Veranstaltungsreihe, die sich an Beschäftigte der Kommunalverwaltungen, die Aufgaben zur Mobilisierung vorhandener und zur Schaffung neuer Bebauungsmöglichkeiten wahrnehmen, sowie an Planungsbüros, die als Dienstleister der Kommunen bei der Baulandentwicklung tätig sind, richten.

Bodenpolitische Agenda 2020 - 2030

in Kooperation von vhw & Difu 2017
Download