Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Stadt Offenbach und vhw starten Verfahren zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil Nordend

Januar 2018

Der vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung startet gemeinsam mit der Stadt Offenbach ein innovatives, breit angelegtes Verfahren zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil Nordend. Gegenstand ist die koproduktive Erarbeitung eines Integrierten Entwicklungskonzepts für den Stadtteil, der kürzlich in die Städtebauförderung (Soziale Stadt) aufgenommen wurde. Erste vhw-Milieu- und Beteiligungsstudien wurden bereits erstellt und vor Ort präsentiert.

Das Nordend, südlich des Main gelegen, ist ein zentrumsnaher Stadtteil mit Nachkriegs-Blockrandbebauung sowie Wohngebäuden, Remisen und Fabrikgebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Die Transformation des Hafens zum modernen Wohn- und Gewerbestandort sowie erste Kerne einer lokalen Kreativwirtschaft – in Kombination mit den großstadttypischen sozio-ökonomischen und demographischen Problemlagen – sind kennzeichnend für das Nordend.