Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Thüringen: "Klima Invest" unterstützt Klimaanpassung in Gemeinden und Landkreisen

Januar 2020

© Auguste Lange.Fotolia

Thüringens Gemeinden und Landkreise schöpfen die Landesfördermittel für Klimaschutz und Klimaanpassung aus. Das gehe aus aktuellen Zahlen zum Förderprogramm „Klima Invest“ des Thüringer Umweltministeriums hervor. Hinter den seit Jahresbeginn 2018 eingegangenen 312 Förderanträgen stehen Investitionen von über 15,5 Millionen Euro, für 2020 stehen weitere 6 Millionen Euro bereit. Zuschüsse flossen unter anderem in Einstiegsberatungen sowie erste kleinere Investitionen, z.B. den Austausch von Beleuchtung oder Wärmedämmung von Gebäuden. Zudem fließt Geld in konzeptionelle Vorarbeiten für Klimaschutz und Klimaanpassung.  

Die Richtlinie des Landes soll Thüringer Gemeinden und Landkreise in die Lage versetzen, in den Bereichen Klimaschutz und Klimaanpassung konzeptionell aber auch mit konkreter Umsetzung tätig zu werden. Weiter soll durch die Kombination die Förderung des Bundes verstärkt in Anspruch genommen werden. Quelle/Weitere Informationen: Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, Pressemitteilung vom 09. Januar 2020