Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

vhw-Forschungsprojekt "Vernetzte Nachbarn" reduziert Wissenslücke

August 2018

In Deutschland zeigt sich ein vielfältiges Angebot an Nachbarschaftsplattformen, die das Ziel verfolgen, Menschen digital zu vernetzen und vor Ort zusammenzubringen. Bislang ist noch wenig darüber bekannt, wer diese Plattformen nutzt und wie sie auf das Zusammenleben in Quartieren wirken. Das Projekt "Vernetzte Nachbarn" konnte dazu beitragen, diese Wissenslücke zu reduzieren. Ziel war es, die Landschaft digitaler Plattformen mit Nachbarschaftsbezug in Deutschland zu erschließen. Im Mittelpunkt der Untersuchung standen drei zentrale Leitfragen:

  • Wer nutzt digitale Plattformen?
  • Wie tragen sie zu Gemeinschaftsbildung und sozialem Zusammenhalt in Quartieren bei?
  • Und wie wirken digitale Plattformen auf lokale Teilhabe und Engagement?

Endbericht zum Forschungsprojekt "Vernetzte Nachbarn"

Projektleitung
Dr. Anna Becker, vhw e. V.

Autorinnen
Franziska Schreiber,
Hannah Göppert, beide adeplphi

Download

in: vhw-Schriftenreihe Nr. 9
Erschienen: Juli 2018