Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Workshop zur Reflexion erster Ergebnisse der Studie "Potenziale der Gemeinwesenarbeit für die Stärkung der lokalen Demokratie"

März 2020

© vhw e. V.

Welche Potenziale hat die Gemeinwesenarbeit für die Stärkung der lokalen Demokratie auf Quartiers- und Nachbarschaftsebene? Dieser Frage widmet sich ein 2019 gestartetes Projekt des vhw e. V. in Kooperation mit dem Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration (DESI) und der Hochschule für angewandte Pädagogik (HSAP). In dieser Woche kamen Akteurinnen und Akteure aus allen fünf Untersuchungsräumen - Berlin-Spandau, Hamburg-St.Pauli, Dortmund-Nordstadt, Dresden-Prohlis und Düren - zu einem Reflexionsworkshop in Berlin zusammen. Mit Impulsvorträgen aus Verwaltung und Praxis sowie Diskussionen in Plenum und Arbeitsgruppen wurden zentrale Fragen sowie erste Ergebnisse der Studie gemeinsam reflektiert. Die Ergebnisse und Impulse aus dem Workshop fließen in die Überarbeitung des Abschlussberichts ein, dessen Veröffentlichung für das zweite Quartal 2020 vorgesehen ist.

Projektleitung

Dr. Anna Becker
Tel.: 030/390473-255
E-Mail: abecker@vhw.de