Heft 3/2002 Suburbanisierung, Quartiersmanagement


FWS 3/2002 : Einzelbeiträge zum Download


Editorial


Prof. Dr.-Ing. Klaus Borchard

Für eine differenzierte Regionalisierungsdiskussion


Politik


Aus den Wahlprogrammen der im Bundestag vertretenen Parteien

Dr. Hans Dietrich von Loeffelholz

Gesamtwirtschaftliche und sektorale Implikationen einer Reform der Eigenheimzulage

Folkert Kiepe

Wohnraumförderung muss regionalisiert werden

Norbert Portz

Reform der Eigenheimzulage: eine Phantomdiskussion

Dr. Ralf Bleicher

Keine Regionalisierung der Eigenheimzulage

Ulrich Schüller

Möglichkeiten und Grenzen bei der Steuerung des Suburbanisierungsprozesses

Jan Kuhnert

Solidarische Stadt – gesamtstädtische Konzepte statt Stadtquartiersreparatur

David R. Froessler

Evaluierung als Beitrag zur Qualitätsentwicklung bei quartiersbezogenen Erneuerungs- und Entwicklungsansätzen