Heft 3/2006 Partizipation in der Stadtentwicklung; Trendforschung

Anknüpfend an Heft 6/2006 "Bürgerorientierte Kommunikation..." widmet sich diese Ausgabe des Forum Wohneigentum erneut dem Thema "Teilhabe in der Stadtentwicklung". Es werden Ergebnisse eines Workshops vorgestellt, der im Rahmen des vhw-Projektes "Bürgerorientierte Kommunikation" mit Vertretern der beteiligten Kommunen, Wohnungsunternehmen, intermediären (beratenden) Organisationen und des Lehrstuhls für Planungstheorie und Stadtentwicklung der Technischen Universität Aachen (RWTH), Prof. Dr. Klaus Selle, durchgeführt wurde (s. Kapitel 1.3.4). Zudem berichten einige der Workshopteilnehmer in weiteren Beiträgen über erfolgreiche und Erfolg versprechende Partizipationsprojekte aus der Praxis.


FWS 3/2006 : Einzelbeiträge zum Download


Stadtentwicklung


Frank Auracher, Dr. Klaus Habermann-Nieße

Aufbau bürgerschaftlichen Engagements in der Stadterneuerung. Stadtteiltreff Hildesheim Drispenstedt

Kerstin Siemonsen

Bürgerschaftliches Engagement in einer Arbeitersiedlung – Mieter betreiben ein Nachbarschaftshaus

Susanne Ritter

"Blauer Punkt" – Bewohnertreffpunkt am Goldschmiedplatz im Münchner Stadtteil Hasenbergl

Brigitte Karhoff

Nachbarschaftliches Wohnen von Jung und Alt bei der WBG in Lünen


vhw


Thomas Perry

Trendforschung
Quo vadis? Deutschland schliddert in die Zukunft – Ergebnisse aus dem Trendmonitoring

Benjamin Poddig

Bangemachen gilt nicht! Quartierssicherheit aus Sicht der Sinus-Milieus

Prof. Dr. Eva Arnold, Andreas Schmalfeld

Sichere Nachbarschaften – Nachbarschaftsförderung als Baustein zur Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls durch Wohnungsunternehmen

Dr. Marie-Therese Krings-Heckemeier, Annamaria Schwedt

Wohnen im Alter – Aktuelle Nachfrage und Angebotssituation in Deutschland

vhw

Bei Bundesminister Wolfgang Tiefensee


WohnMarktEntwicklung


Bernd Hallenberg

Der regionale Wohnungsbau 2005