Heft 4/2000 Mieterprivatisierung


FWS 4/2000 : Einzelbeiträge zum Download


Politik


vhw-Vorsitzender Dr. Dieter Haack im Gespräch mit Bundesminister Reinhard Klimmt

Stellungnahmen der wohnungspolitischen Sprecherlnnen der im Bundestag vertretenen Parteien zur Mieterprivatisierung

Angelika Mertens

Politik unter neuen Vorzeichen

Dr. Dietmar Kansy

Die Mieterprivatisierung braucht zwischen Bund, Ländern und Kommunen abgestimmte Rahmenbedingungen

Franziska Eichstädt-Bohlig

Mieterprivatisierung - ein Weg zur Stabilisierung der Städte?

Michael Goldmann

Individuelles Wohneigentum stabilisiert Staat und Gesellschaft

Christine Ostrowski

Fiskalisch getrübter Blick auf die Gegenwart verhindert Blick auf die Zukunft

Wohngeld- und Mietenbericht 1999

Der Entwurf zur Mietrechtsreform liegt vor

Die Stadtentwicklung vom Konzept "step by step" zur ganzheitlichen Sicht führen


Immobilienwirtschaft


Prof. Dr. Ulrich van Suntum, Raphael Spieker

Pro und kontra Mieterprivatisierung

Ulrich Pfeiffer, Dr. Reiner Braun

Aspekte und Vorschläge zur Privatisierung von Wohnungsunternehmen

Dr. Peter Schaffner, Roswitha Sinz

Mieterprivatisierung - ein Weg zur Ertragsoptimierung bei der Veräußerung von Wohnungsbeständen

Hugo Holzinger

Die Privatisierung öffentlicher Wohnungsbestände aus Berliner Sicht

Prof. Dr. Hartmut Häußermann

Wohnungsprivatisierung und Stadtstruktur


vhw


vhw-Projekt

Wettbewerb "Preis Soziale Stadt 2000"


Nachrichten


Aktuelles aus Stadtentwicklung, Bau- und Immobilienwirtschaft