Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungArchiv Detail

Heft 4/2001 Zivile Stadtgesellschaft - Souveräne Konsumenten


Einzelpreis: 14,00 € zzgl. Versandkosten

Editorial

Dr. Dieter Haack

Zum vhw-Verbandstag 2001

Editorial

Politik

Dr. Michael Bürsch

Aktivierender Staat – neue Partnerschaften. Bürgergesellschaft im lokalen Bereich

Ursula Gründler

Bürgergesellschaft im lokalen Handlungsfeld Stadt

Dr. Klaus M. Schmals

Souveräne KonsumentInnen in einer zivilen Stadtgesellschaft

Reinhart Chr. Bartholomäi

Konsumentensouveränität – eine neue Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage

Stadtentwicklung

Andreas Feldtkeller

Das Quartier – Möglichkeitsraum der Bürger

Olaf Schnur

Lokales Sozialkapital – Eine unterschätzte Ressource

Empirische Befunde aus Berlin-Moabit

Dr. Felicitas Hillmann

Sich selbständig machen im Quartier Berlin-Kreuzberg

Prof. Dr. Heiner Monheim

Weniger Autos, bessere Mobilität, Renaissance der Urbanität – vom Wunsch zur Wirklichkeit

Immobilienwirtschaft

Dr. Joachim Brech

Wohnprojekte zwischen Öffnung und Zitadellenmentalität

Die Stadt integriert nicht durch Harmoniebekundungen, sondern durch das Austragen von Konflikten

Birgit Breustedt-Stiepelmann, Dr. phil. Rolf Heyer

Bürger bauen mit

Umbau und Modernisierung durch Selbsthilfe beim "Breul" in Münster

Planung und Kommunikation

Prof. Dr. Ing. Klaus Selle

Offene Prozesse gestalten – Kooperation und Kommunikation für die Quartiersentwicklung

Ulrich Tappe

Perspektivenwerkstatt – ein Bürgerbeteiligungsverfahren in Essen

Prof. Dr. Klaus M. Schmals

Demokratie, Öffentlichkeit, Diskurs und Verständigung

Das soziale Kapital zukunftsoffener Gemeinwesen