Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungForschung und Politik

Coronavirus: Wir informieren

Von den aktuellen Entwicklungen sind auch unsere Forschungsprojekte und -veranstaltungen betroffen.

Aktuelles zur Situation

Forschung & Politik


Perspektive: Neue urbane Komplexität

Die Auswirkungen der ökonomischen Globalisierung, des sozialen Wandels, der internationalen Migration oder technologischer Innovationen erleben wir permanent und konkret, beispielsweise beim täglichen Einkauf, beim Stadtspaziergang oder im vielfältigen Zusammenleben etwa mit den Nachbarinnen und Nachbarn im Quartier.



vhw-Forschungscluster: Brücken bauen – zwischen Theorie und Praxis

Dieses Mehr an Komplexität und Vielfalt erweitert die Handlungsspielräume für Stadtgesellschaften, ist aber auch eine anspruchsvolle Steuerungsaufgabe – u. a. für die Kommunen und die Wohnungswirtschaft.

vhw als unabhängiger Wissenschaftsakteur

Der vhw-Forschungsbereich – als Teilbereich eines gemeinnützigen Idealverbandes ohne Lobbyinteressen – versteht sich als unabhängiger, transformativer Wissenschaftsakteur. Wir verorten uns in einer pluralistischen, inter- und transdisziplinären Forschungslandschaft, sind aber gleichzeitig auch Partner für politische Entscheider, die öffentliche Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen, intermediäre Akteure sowie für die Wohnungswirtschaft.


Aktuelle Nachrichten

Juli 2020

Online-Seminare zu inklusiver Bürgerbeteiligung und Sinus-Milieus

Die Stadt Herrenberg hat Dr. Thomas Kuder vom vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. beauftragt im laufenden Jahr vier innovative Online-Seminare zur Einführung in die Sinus-Milieus sowie zu Ansätzen und Methoden einer inklusiven Bürgerbeteiligung durchzuführen. Die...

mehr

Juli 2020

Corona und der steinige Weg zur digitalen Beteiligung

In werkSTADT Nr. 43 macht Thomas Kuder einen Einwurf zum Planungssicherungsgesetz (PlanSiG) im Kontext der digitalen Spaltung. Aufgrund der bundesweiten Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen in Folge der Corona Pandemie haben sich in den vergangenen Monaten erhebliche Schwierigkeiten bei der...

mehr

Juni 2020

Herausforderungen der Digitalisierung für benachteiligte Stadtquartiere: Gastbeitrag an der FH Erfurt

Als Gastbeitrag an der Fachhochschule Erfurt erarbeitete Dr. Thomas Kuder seinen Vortrag zum Thema "Herausforderungen der Digitalisierung für benachteiligte Stadtgebiete", erschienen als  vhw Schriftenreihe Nr. 17, in das filmische Format eines einstündigen Podcast.
Der Vortrag befasste...

mehr

Juni 2020

Perspektivwechsel durch Patenschaften – Einblicke in ein partizipatives Photovoice-Projekt auf Instagram

Im vom vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.  geförderten Forschungsvorhaben Perspektivwechsel stehen die subjektive Sicht auf das Ankommen in Deutschland und individuelle Lebenslagen von Menschen mit Fluchtgeschichte im Fokus. Es werden kooperative und partizipative...

mehr
Nachrichtenübersicht