Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungQuartier und Nachbarschaft

Quartier und Nachbarschaft


Quartier und Nachbarschaft gelten als Keimzellen sozialer Kohäsion und bringen wesentliche Einflussgrößen für eine gelingende lokale Demokratie mit sich. Die vhw-Forschung trägt dazu bei, Konzepte zu schärfen und in praxisorientierte Koordinatensysteme zu übersetzen. Es ist nicht zu übersehen, dass das "Quartier" in den letzten zwanzig Jahren auf verschiedenen Ebenen eine bemerkenswerte Renaissance erlebt hat. Dabei gehen reale soziale und ökonomische Umbrüche mit politischen Paradigmenwechseln Hand in Hand: Vor allem mit der ökonomischen Globalisierung seit den 1990er Jahren haben in den Großstädten die sozialräumliche Polarisierung und die Problemlagen vor Ort zugenommen. Prekäre Situationen im Wohnumfeld können zusätzlich benachteiligende Wirkungen für die Bewohnerinnen und Bewohner mit sich bringen.


Die vhw-Forschung kooperiert mit dem Arbeitskreis Quartiersforschung der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) und verfügt dadurch über einen einzigartigen thematischen Schwerpunkt zwischen Theorie und Praxis. Die Arbeit im Themenbereich Quartier wird in der vhw Denkwerkstatt Quartier gebündelt.


Projekte

Dezember 2020 - März 2021

Quartiersentwicklung durch aktive Wohnungspolitik in Mannheim

Ergänzend zur Strategie Lokale Stadtsanierung Neckarstadt-West und der dortigen Bemühung um bessere Bildungschancen soll der Frage nachgegangen werden, welche verändernde Rolle die Wohnungspolitik dort spielen kann und sollte.

Zum Projektsteckbrief

Mai 2020 - Oktober 2021

Digitale Transformation im Quartier

Mit dem Forschungsprojekt wollen wir untersuchen, welche Veränderungen durch die coronabedingten Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen hinsichtlich des digitalen Wandels in unterschiedlichen Quartieren angestoßen wurden. Ziel ist es herauszustellen, welchen nachhaltigen Beitrag die Nutzung digitaler Medien für den sozialen Zusammenhalt in Nachbarschaften leisten kann und welche (neuen) sozialen Selektivitäten daraus entstehen.

Zum Projektsteckbrief

Oktober 2019 - März 2021

Atmosphären als Ressource von Partizipation und Quartiersentwicklung (ARPEQ)

Im Projekt soll der Frage nachgegangen werden, ob und wie Atmosphären und Stimmungen als Ressource für die Entwicklung von zivilgesellschaftlichem Engagement und Partizipation im Quartier fungieren können.

Zum Projektsteckbrief

Dezember 2018 - Mai 2021

Begegnung schaffen – Strategien und Handlungsansätze in der sozialen Quartiersentwicklung

Das Forschungsprojekt setzt sich mit quartiersbezogenen Strategien und Handlungsansätzen auseinander, die auf die Förderung gruppenübergreifender Kontakte ausgelegt sind.

Zum Projektsteckbrief

Januar 2018 - Januar 2020

Herausforderungen der Digitalisierung für benachteiligte Stadtquartiere

Der Workshop hat modellhafte europäische Projekte zum Erfahrungsaustausch zusammengebracht und innovative Ansätze und Prozesse der digitalen Transformation in benachteiligten Stadtgebieten diskutiert.

Zum Projektsteckbrief

August 2017 - April 2021

Nachbarschaft als lokales Potenzial städtischer Entwicklung

Die Studie untersucht was Nachbarschaften konstituiert, welche Bedeutungen sie im gegenwärtigen gesellschaftlichen Kontext für Menschen haben und wie sie sich verstetigen (können).

Zum Projektsteckbrief

November 2016 - April 2018

Vernetzte Nachbarn

Ziel des Projektes war es, die Landschaft digitaler Plattformen mit Nachbarschaftsbezug in Deutschland zu erschließen und ein Verständnis für die Wirkungen von digitalen Medien auf das soziale Miteinander in Quartieren zu entwickeln.

Zum Projektsteckbrief

Diese Auswahl aktueller Projekte wird sukzessive erweitert.

Alle vhw-Projekte