Objekt-, Quartiers- und Siedlungstypen


Ob Einfamilienhausgebiete der 1950er bis 1970er Jahre, innerstädtische Altbauquartiere oder Großsiedlungen am Stadtrand. Unterschiedliche Objekt-, Quartiers- und Siedlungstypen bieten aufgrund ihrer verschiedenen Charakteristika unterschiedliche Chancen und Risiken der Wohnraumversorgung. Vor diesem Hintergrund forscht der vhw in diesem Tätigkeitsfeld, um anknüpfend an unterschiedliche Ausgangsbedingungen, Entwicklungspfade und Perspektiven zukunftsfähige Handlungsempfehlungen zu erarbeiten.


Projekte

Januar 2019 - Dezember 2020

Befragung von Eigenheimbesitzern der 1950er bis 1970er Jahre

Ziel der Studie ist es, in einer teil-repräsentativen Befragung die Befindlichkeiten und den beabsichtigen späteren Umgang mit der Immobilie – Vererbung oder Veräußerung – von Eigenheimbesitzern der Altersklasse 65 Jahre und älter in Regionen mit schwierigen demografischen, wirtschaftlichen in infrastrukturellen Entwicklungen zu ermitteln.

Zum Projektsteckbrief

Diese Auswahl aktueller Projekte wird sukzessive erweitert.

Alle vhw-Projekte