Soziale und nachhaltige Stadtentwicklung


Wann ist eine Stadt "sozial", "nachhaltig" oder "transformativ"? Diese Fragen verweisen auf ein komplexes und oft normatives Terrain. Die vhw-Forschung will einen Beitrag dazu leisten, Modelle und Programmatiken kritisch zu hinterfragen, Begriffe zu präzisieren und Handlungsspielräume zu erweitern.


Projekte

Oktober 2018 - September 2019

Expertise - Entwicklungsgeschichte der GWA

Die Expertise untersucht Zusammenhänge und Perspektiven von Gemeinwesenarbeit und lokaler Demokratie aus der Sicht Sozialer Arbeit.

Zum Projektsteckbrief

September 2018 - April 2022

PERSPEKTIVWECHSEL

Das Forschungsvorhaben zielt auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Projekten aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg, die mit oder von geflüchteten Menschen durchgeführt werden und bearbeitet Fragen zum Gelingen von Integration vor Ort.

Zum Projektsteckbrief

Januar 2018 - Juni 2021

Sport- und Bewegungslandschaften

Die Studie untersucht erstmalig systematisch die Kooperation von Stadtentwicklung und Sport anhand von Kooperationsprojekten und einer Analyse von sieben ausgewählten Fallbeispielen.

Zum Projektsteckbrief

Januar 2018 - Dezember 2020

Transition Town Initiativen

Im Projekt werden Potenziale und Herausforderungen untersucht, die sich aus der Zusammenarbeit zwischen Transition-Town-Initiativen (TTI) und kommunalen Akteuren ergeben.

Zum Projektsteckbrief

Oktober 2018 - Dezember 2020

GWA und lokale Demokratie

Mit der vorliegenden Studie sollte erhoben werden, inwieweit der Anspruch der Gemeinwesenarbeit, Empowerment, Aktivierung, Beteiligung, Netzwerkbildung und Demokratieförderung umzusetzen, unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen gelingt.

Zum Projektsteckbrief

Januar 2018 - Mai 2021

Sport- und Bewegungslandschaften Karlsruhe

Im Projekt werden kooperative Sport- und Bewegungslandschaften untersucht, dabei steht der unorganisierte Sport in Karlsruhe-Daxlanden im Mittelpunkt.

Zum Projektsteckbrief

Oktober 2015 - Oktober 2016

Öffentliche Räume in vielfältigen Quartieren

Diese empirische Arbeit untersucht Nutzung, Wahrnehmung und Bedeutung öffentlicher Räume in stadtgesellschaftlich vielfältigen Quartieren. Die Erhebungsphase wurde in drei exemplarisch ausgewählten Räumen, die durch soziale Vielfalt geprägt sind, – Aachen-Rehmviertel, Alt-Saarbrücken und Essen City-Nord – vorgenommen.

Zum Projektsteckbrief

Februar 2022 - September 2023

Hybride Sport- und Bewegungswelten

Das Forschungsprojekt analysiert die Neuorganisation von Bewegungsaktivitäten und Stadträumen mit Akteuren aus der Plattformökonomie, Sportunternehmen, Verwaltungen und Zivilgesellschaft.

Zum Projektsteckbrief

Mai 2022 - April 2023

Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure

Im Projekt soll die Rolle von Wohnungsunternehmen als Partner von Bildung im Quartier empirisch betrachtet werden.

Zum Projektsteckbrief

Diese Auswahl aktueller Projekte wird sukzessive erweitert.

Alle vhw-Projekte