Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDigitalisierung

Digitalisierung


Um die Funktionsweisen zeitgenössischer Stadtgesellschaften zu verstehen, muss die Untersuchungs- und Betrachtungsebene auf das Zusammenwirken von sozialräumlichen Strukturen und digitalen Layern gerichtet werden. Dieser Perspektive trägt der vhw mit seiner Forschungsagenda Rechnung, indem die Technologisierung in die bestehenden Forschungsthemen als Querschnittsthema integriert und Digitalisierung – ihrer gesellschaftlichen Relevanz entsprechend – ein eigenes Forschungscluster ist.


Aktuelles

August 2018

vhw-Forschungsprojekt "Vernetzte Nachbarn" reduziert Wissenslücke

In Deutschland zeigt sich ein vielfältiges Angebot an Nachbarschaftsplattformen, die das Ziel verfolgen, Menschen digital zu vernetzen und vor Ort zusammenzubringen. Bislang ist noch wenig darüber bekannt, wer diese Plattformen nutzt und wie sie auf das Zusammenleben in Quartieren...

mehr

Juni 2018

250 Aktive bei der "Zuko" in Ludwigsburg 2018

Am 22./23. Juni 2018 fand in Ludwigsburg die alle drei Jahre stattfindende Zukunftskonferenz zur nachhaltigen Stadtentwicklung statt. Rund 250 Bürger hatten sich zusammengefunden, um gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung über wichtige Themen der Integrierten...

mehr

April 2018

Endbericht liefert erstmals umfassendes Bild zur Landschaft digitaler Plattformen mit Nachbarschaftsbezug

Zwar kann die abschließende vhw-Studie zum Projekt "Vernetzte Nachbarn" keine repräsentativen Aussagen über die Nutzer digitaler Nachbarschaftsplattformen treffen, jedoch liefert sie einige Hypothesen über typische Nutzer und deren Motivationen.
In Großstädten greifen häufig Personen mit...

mehr

April 2018

Fokusgruppengespräche zur "Digitalen Agenda" in Ludwigsburg

Am 12. / 13. April fand die erste Runde der vhw-Fokusgruppengespräche im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur Digitalen Agenda Ludwigsburg statt. Drei Fokusgruppen, die sich in ihrer Begeisterung und Skepsis gegenüber dem digitalen Wandel deutlich unterschieden, wurden dazu eingeladen, anhand...

mehr

März 2018

Online-Chat statt Türklingeln?

Sich online vorstellen, statt an der Tür zu klingeln? Viele Mieter kennen ihre Nachbarn kaum. Das möchten Wohnungsunternehmen ändern, liegt doch eine gute Nachbarschaft nicht zuletzt im Interesse der Vermieter. Dabei helfen können digitale Nachbarschaftsplattformen. Doch noch steckt die...

mehr

Februar 2018

Digitale Agenda strategisch aufgesetzt

Die Stadt Ludwigsburg erarbeitet derzeit eine digitale Agenda, mit der sie die anstehenden Prozesse der städtischen Digitalisierung für ihren Verantwortungsbereich aktiv steuern möchte. Wichtiger Bestandteil dieses auf die Zukunft gerichteten Prozesses ist eine intensive Beteiligung der...

mehr

Januar 2018

Online-Dialog gestartet!

 Wie verändern soziale Medien das Zusammenleben in der Nachbarschaft? Mit dieser Frage hat sich das Projekt "Vernetzte Nachbarn" intensiv auseinandergesetzt und vier Fallstudien untersucht. Diskutieren Sie mit uns die ersten Erkenntnisse daraus, die wir in Form von sechs – zugespitzt...

mehr

Oktober 2017

"Vernetzte Nachbarn" bei der Jahrestagung Stadtteilarbeit

Auf der Jahrestagung Stadtteilarbeit 2017 "Netze nutzen! im sozialen und im digitalen Raum" des Verbandes für sozial-kulturelle Arbeit wurden am 19. und 20. Oktober 2017 Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung und der sozialen Vernetzung für die soziale Arbeit im Gemeinwesen ...

mehr

Oktober 2017

Erste Forschungsergebnisse "Vernetzte Nachbarn" präsentiert

Auf der Jahrestagung Stadtteilarbeit 2017 "Netze nutzen! im sozialen und im digitalen Raum" des Verbandes für sozial-kulturelle Arbeit präsentierte Anna Becker, wiss. Referentin des vhw, die ersten Forschungsergebnisse des Projekts "Vernetzte Nachbarn". Sie berichtete, welche Potenziale...

mehr

September 2017

Digital vernetzt und lokal verbunden? Beitrag in FWS 4/2017

Digital vernetzt und lokal verbunden? Unter diesem Thema betrachten die Autoren Franziska Schreiber, Anna Becker, Hannah Göppert und Olaf Schnur Nachbarschaftsplattformen als Potenzial für sozialen Zusammenhalt und Engagement. Als ein Werkstattbericht sind ihre Ergebnisse der...

mehr

Juni 2017

Beeinflussen digitale Medien analoges Gemeinschaftsleben?

Das Projekt "Vernetzte Nachbarn" möchte verstehen lernen, wie digitale Medien auf das analoge Gemeinschaftsleben in Nachbarschaften wirken. Dafür nehmen wir vier Nachbarschaften genauer unter die Lupe. Inzwischen ist die Feldforschung angelaufen, unser erster Ortsbesuch führte uns nach...

mehr

Februar 2017

Umfrage auf www.vernetzte-nachbarn.de

Seit 14. Februar lädt der vhw auf dem Portal www.vernetzte-nachbarn.de bundesweit Nutzer und Betreiber von Nachbarschaftsnetzwerken und -initiativen ein, um interaktiv ein gemeinsames Wissen über On- und Offline-Aktivitäten und deren Einfluss auf das Zusammenleben im Quartier ...

mehr

Dezember 2016

Projektvergabe an adeplpi und Zebralog

Die Auftragsvergabe zur Projektausschreibung Quartiersforschung, Digitalisierung, soziale Kohäsion ist erfolgt. Mit den Unternehmen adelphi und Zebralog hat der vhw zwei kompetente Partner für die Umsetzung seiner in der Ausschreibung aufgeführten Forschungsaufgaben gewinnen können.

... mehr

November 2016

Projektausschreibung Quartiersforschung, Digitalisierung, soziale Kohäsion beendet

Die Auswertung der eingereichten Angebote erfolgt bis 8. Dezember 2016. Mit dem ausgeschriebenen Forschungsvorhaben soll untersucht werden, auf welche Weise durch soziale Medien und Internetplattformen unterschiedliche Vorstellung und gelebte Praktiken von Nachbarschaft realisiert...

mehr
Nachrichtenübersicht