Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Kommunale Wohnungsbestände in Deutschland – Ergebnisse der BBSR-Kommunalbefragung 2015

April 2018

Sozialer Wohnungsbau
© bluedesign.Fotolia

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat im Jahr 2015 eine bundesweite Befragung aller Städte und Gemeinden ab 5.000 Einwohnern und aller Landkreise zu kommunalen Wohnungsbeständen durchgeführt. 45,5 Prozent der Kommunen beteiligten sich.

Neben allgemeinen Angaben zur Wohnungsmarktsituation und Eigentumsverhältnissen an kommunalen Mietwohnungen wurden Merkmale der Wohnungsbestände und hier insbesondere der energetische Zustand und die Altersgerechtigkeit erfasst. Der Fokus der Befragung lag auf Investitionen in die Wohnungsbestände und auf der Ausweitung kommunaler Mietwohnungen durch Ankauf und Neubauprojekte.

Die Sonderveröffentlichung, die nun online abrufbar ist, enthält die umfassenden und differenzierten Ergebnisse der Befragung. Quelle/Weitere Informationen: Mitteilung auf der BBSR-Internetseite im März 2018