Verbandstag 2024

Verpflichtet Eigentum?

Planung zwischen Eigentümer- und Gemeinwohlinteressen bei der Innenentwicklung von Städten


Wann und Wo?

17. Oktober 2024, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tagungswerk
Lindenstraße 85

Programm-Download


13:00 Uhr:   Begrüßung

Dr. Peter Kurz, Verbandsratsvorsitzender vhw e. V., Mannheim

13:20 Uhr:   Keynote: Eigentum: Schutz und Sozialpflichtigkeit. Was uns Artikel 14
                      des Grundgesetzes sagen will - und was es für die Stadtentwicklung bedeutet

Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Richter des Bundesverfassungsgerichts a. D., Bonn

13:50 Uhr:   Innenentwicklung als Zukunftsthema: hohe Ansprüche im kommunalen Alltag
                     

Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal

14:20 Uhr:  Wenn Stadtentwicklung ausgebremst wird...
                     Beispiele für den bisweilen schwierigen Umgang mit Eigentümern

Kommunen im Gespräch mit
Bernhard Faller
, Bereichsleiter Forum und Öffentlichkeitsarbeit im vhw e. V., Bonn

15:50 Uhr:   Innenentwicklung als Gemeinwohlaufgabe?


Diskussion mit

  • Dr. Gregor Forschbach, Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Referatsleiter S I 4 (Bodenpolitik, Bodenrecht, Besonderes Städtebaurecht), Berlin
  • Monika Fontaine-Kretschmer, Geschäftsführerin Nassauische Heimstätte, Wohnstadt, Frankfurt am Main
  • Hilmar von Lojewski, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und Verkehr für den Städtetag Nordrhein-Westfalen und den Deutschen Städtetag, Köln/Berlin
  • Prof. Dr. habil. Fabian Thiel, Professur für Immobilienbewertung, Frankfurt Universität of Applied Scienes, Frankfurt am Main

Moderation Petra Voßebürger, IKU_Die Dialoggestalter, Dortmund

17:00 Uhr:   Eigentum - Gemeinwohl - Demokratie

Prof. Dr. Lisa Herzog, Dean University of Groningen, Niederlande

17:30 Uhr:   Fazit und Ausblick

Prof. Dr. Jürgen Aring, Vorstand vhw e. V., Berlin

Anschließend   Austausch & Ausklang

Anmeldung

Eine Teilnahme an der kostenfreien Veranstaltung ist nur mit Anmeldung möglich.

Zur Anmeldung

Bitte beachten

Bild- und Tonaufnahmen: Für den Zweck der Dokumentation im Internet sowie für die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes in Berichte in der Verbandszeitschrift und digitalen Kanälen wie Newsletter wird die Veranstaltung aufgezeichnet und es werden Fotos im Veranstaltungssaal (keine Einzelpersonen) und der Bühnenaktiven gemacht.

Haben Sie noch eine Frage?

Bitte an: Ruby Nähring
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 030 390473-170
E-Mail: rnaehring@vhw.de