Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungPartizipative kommunale Praxis

Partizipative kommunale Praxis


Das Subcluster "Partizipative kommunale Praxis" befasst sich mit der Transformation von aktuellen Forschungsergebnissen sowie normativen Zielsetzungen in konkrete Prozesse und Projekte der integrierten Stadtentwicklung und des Wohnens auf der kommunalen Ebene. Mit dem Subcluster wird die erfolgreiche Arbeit des Städtenetzwerks der letzten Dekade, mit seiner Vielzahl erfolgreicher Praxisprojekte zur Stadtentwicklung und zum Wohnen fortgeführt und verstetigt.

Dabei ist das Subcluster durch mehrere Weiterentwicklungen gekennzeichnet. Dies betrifft erstens die Aufweitung des eng gefassten Netzwerk- und Bündnisgedankens hin zu einem weiter gefassten Verständnis eines zeitgemäßen, offenen Kooperationsnetzwerks von Städten, die an einer projektbezogenen Zusammenarbeit mit dem vhw interessiert sind. Zweitens ist damit die fortgesetzte Erschließung und Anwendung bzw. Umsetzung einer großen Vielfalt aktueller Beteiligungsformate in der Praxis der Städte sowie die weitere Ausweitung und Vertiefung der Forschungsaktivitäten im Bereich der kommunalen Akteurs- und Strukturforschung verbunden.


Deutsche Version

Englische Version


Aktuelles

September 2018

Zweite Phase des Beteiligungsprojektes des vhw mit der Stadt Delmenhorst eingeleitet

Mit der erstmaligen Sitzung einer Lenkungsgruppe hat Mitte September 2018 die zweite Phase der Zusammenarbeit zwischen der norddeutschen Stadt und dem vhw begonnen.

Ziel des Verfahrens ist es, die Integration von Geflüchteten und weiterer Zuwanderern zu gestalten und zu verbessern. Dazu...

mehr

September 2018

Refugees make the City: Neue Vielfalt - neue Kooperationen

Seit 2015/2016 besitzt die kulturelle Vielfalt in deutschen Städten eine neue Dimension. Viele Geflüchtete sind angekommen. Viele haben sich für Ihre Integration engagiert. Dabei sind neue Kooperationen von Geflüchteten, Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik entstanden, insbesondere...

mehr

Juli 2018

Projektausschreibung: Potenziale der Gemeinwesenarbeit für lokale Demokratie

Ziel des ausgeschriebenen Forschungsprojekts ist es, die vorhandenen Wirkungen und möglichen Potenziale von Gemeinwesenarbeit für die Stärkung lokaler Demokratie auf der Quartiers- und Nachbarschaftsebene zu untersuchen.

Projekteinreichungen erfolgten bis zum 14. August 2018, aktuell...

mehr

Juni 2018

Vorstudie zur Rolle der Kommunalpolitik

In einer vom vhw e. V. beauftragten Kurzstudie hat sich die Partizipationsagentur Politik zum Anfassen e. V. aus Hannover mit der heutigen Rolle der Kommunalpolitik im Handlungsfeld Stadtentwicklung und Wohnen befasst. In zahlreichen Interviews mit Kommunalpolitikern verschiedener Parteien...

mehr

Mai 2018

Bremen Vahr – Leitbilder für die Stadt der Zukunft

Wie möchten die Bewohner der Vahr in ihrem Stadtteil in zwanzig Jahren leben? Am 28. Mai 2018 wurden ihnen erste Planungsentwürfe vorgestellt. Vom heutigen Zustand ausgehend, zeigen die Entwürfe, wohin sich der Stadtteil entwickeln könnte. Ausgearbeitet wurden sie bereits 2017, in drei...

mehr

April 2018

Fokusgruppengespräche zur "Digitalen Agenda" in Ludwigsburg

Am 12. / 13. April fand die erste Runde der vhw-Fokusgruppengespräche im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur Digitalen Agenda Ludwigsburg statt. Drei Fokusgruppen, die sich in ihrer Begeisterung und Skepsis gegenüber dem digitalen Wandel deutlich unterschieden, wurden dazu eingeladen, anhand...

mehr

Februar 2018

Ergebnisse des Planungsprozesses werden präsentiert

Im Mai 2018 findet im Gemeindezentrum Neue Vahr in Bremen eine öffentliche Bürgerveranstaltung statt, auf der abschließend die Ergebnisse des Planungsprozesses "Vahr 2030" präsentiert und diskutiert werden. Gezeigt werden die darin erarbeiteten langfristigen Entwicklungsperspektiven für die...

mehr

Februar 2018

Integrierte Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung und Wohnungsbauprojekte

Im Workshop am 15. Februar beim vhw wurde die empirische Studie von Prof. Uwe Altrock und Gerhard Kienast zur Einbettung großer, erfolgreicher Wohnungsbauprojekte in die Integrierte Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung vorgestellt und diskutiert. Die Studie, in der über 150...

mehr

Januar 2018

Stadt Offenbach und vhw starten Verfahren zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil Nordend

Der vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung startet gemeinsam mit der Stadt Offenbach ein innovatives, breit angelegtes Verfahren zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil Nordend. Gegenstand ist die koproduktive Erarbeitung eines Integrierten Entwicklungskonzepts für den Stadtteil, der...

mehr

Januar 2018

"Lass es Vahr 2030 werden" – dritter Workshop zur Rahmenplanung

Am 30. Januar 2018 fand im Bremer Bürgerzentrum Vahr der dritte Workshop zur Rahmenplanung "Vahr 2030" statt. Initiiert wurde der Planungsprozess zur künftigen Entwicklung der Großsiedlung von der Haupteigentümerin der Neuen Vahr, der GEWOBA - AG Bauen und Wohnen, in Kooperation mit der...

mehr

Januar 2018

Online-Dialog gestartet!

 Wie verändern soziale Medien das Zusammenleben in der Nachbarschaft? Mit dieser Frage hat sich das Projekt "Vernetzte Nachbarn" intensiv auseinandergesetzt und vier Fallstudien untersucht. Diskutieren Sie mit uns die ersten Erkenntnisse daraus, die wir in Form von sechs – zugespitzt...

mehr

November 2017

Auf den Spuren der "Arrival City" vhw-Milieu-Workshop in der Stadt Offenbach

Am 16. November 2017 fand in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Offenbach der erste vhw-Milieu-Workshop zur Stadt und Region Offenbach statt. Zu den Teilnehmenden zählten rund 20 Personen der Stadtpolitik und -verwaltung, der Agentur für Arbeit sowie verschiedener...

mehr

November 2017

Ein Projektfilm dokumentiert die Arbeit zur Weiterentwicklung eines lokalen Bildungsnetzwerks

Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Flughafenstraße hat der vhw e. V. zwischen Mai 2016 und Juni 2017 an der Weiterentwicklung eines lokalen Bildungsnetzwerks in Berlin-Neukölln gearbeitet. Ziel dabei war es zu benennen, an welchen Punkten Bildungspotenziale noch stärker genutzt und...

mehr

Oktober 2017

Neujustierung der Bürgerbeteiligung

Die vhw werkSTADT Nr. 16 reflektiert  die theoretische Fundierung und praxisbezogene Umsetzung einer neu justierten Bürgerbeteiligung im Rahmen des vhw-Städtenetzwerks und umreißt die bislang nur selten hinterfragten und reflektierten Legitimationserfordernisse von informellen...

mehr

September 2017

Workshop zum Spreehafen – ein voller Erfolg!

In Hamburg Wilhelmsburg kooperiert der vhw mit dem Projekt "Perspektiven! Miteinander planen für die Elbinseln" bei der Bürgerbeteiligung zum Projekt Spreehafenviertel der IBA Hamburg GmbH. Im Norden Wilhelmsburgs sind dabei als Abschluss der neuen Wilhelmsburger Quartiersentwicklung mit...

mehr

September 2017

Jahrestagung des AK Quartiersforschung

Der Arbeitskreis Quartiersforschung der Deutschen Gesellschaft für Geeografie lädt zu seiner Jahrestagung am 28./29. September 2017 zum Thema "Quartiersentwicklung zwischen Fremdbestimmung und Grassroots - Theorie und Praxis lokaler Demokratie". Anliegen dabei ist es, den ...

mehr

September 2017

Großer Bürgerworkshop mit vielen Vahraonen, bunten Post-it’s und Gong

Am 5. September war es endlich soweit: unter dem Motto "Lass es VAHR 2030 werden" fand der große öffentliche Bürgerworkshop im Herzen der Vahr an der Berliner Freiheit statt. Über sechzig interessierte Bewohnerinnen und Bewohner sind der Einladung ins Bürgerzentrum gefolgt und haben sich an...

mehr

August 2017

Was sind in Bremen Vahr meine Wohlfühlorte?

Anlässlich des runden Geburtstages der Vahr sollte der diesjährige Treppenhauslauf im berühmten Aalto-Hochhaus zu einem ganz besonderen Vergnügen werden. Neben Sport, Spiel und Speisen hatten die Bürgerinnen und Bürger dieses Jahr auch die Möglichkeit, am vhw-Stand vorbeizuschauen. An einer...

mehr

August 2017

Einladung zum Bürgerworkshop am 5. September 2017

Die Vahr ist Bremens jüngster Stadtteil. Sie galt einst als städtebauliches Vorzeigeprojekt der 1960er Jahre. Als Reaktion auf Wohnraumknappheit sollte urbanes Leben für alle Altersschichten und Familienstrukturen in einer grünen, städtischen und gut erreichbaren Umgebung realisiert...

mehr

Juli 2017

Ein Jahr gemeinsame Projektarbeit mit dem Quartiersmanagement Flughafenstraße

Ein Jahr lang wurde – gemeinsam mit dem Projektpartner Quartiersmanagement Flughafenstraße – zum Bildungsquartier Flughafenstraße gearbeitet. Das Projektlabor zum Thema Bildungsvernetzung Ende Juni 2017 bildete für den vhw den Projektabschluss. Für den Projektpartner und die Akteure...

mehr

Juni 2017

Fokusgruppengespräche mit Bewohnern in Bremen-Vahr

Das Berliner Politikforschungsinstitut Kantar public führt in der Neuen Vahr im Auftrag von und in Kooperation mit vhw und GEWOBA vier Fokusgruppengespräche mit Bewohnern durch. Zielgruppe sind jüngere Bewohner der sozial schwächer gestellten und der bürgerlichen Milieus. In den...

mehr

Juni 2017

Projekterfahrungen werden verfügbar gemacht

Auf dem 6. Kongress Städtenetzwerk des vhw, der am 22. Juni 2017 in Mannheim stattfindet, wird der Planungs- und Beteiligungsprozess zur Horner Geest Achse präsentiert und zur Diskussion gestellt.

mehr

Juni 2017

Workshops stützen Expertise im Beteiligungsverfahren

Der vhw führt einen von drei Workshops mit 16 Mitarbeitern der GEWOBA durch, mit dem Ziel, die Expertise der Mitarbeiter in das qualifizierte Verfahren der Bürgerbeteiligung in der Neuen Vahr einzubinden. Zwei weitere Workshops mit Mitarbeitern sind für Juli 2017 geplant.

mehr

Mai 2017

Workshop zum "Vahrplan" zur Bürgerbeteiligung für ein Leitbild 2030

In einem Programmierungs-Workshop mit allen einbezogenen Akteuren aus Politik, Verwaltung, Wohnungswirtschaft und den beauftragten Planungsbüros, der im Juni 2017 bei der GEWOBA Bremen stattfindet, präsentiert der vhw seinen "Vahrplan" für eine inklusive und zugleich innovative...

mehr

Mai 2017

Workshop mit allen Beteiligten zur Auswertung

In einem Workshop mit beteiligten Akteuren aus Verwaltung, Politik und Bürgerschaft sowie zahlreichen Experten der Stadt- und Landschaftsplanung wird der rund anderthalbjährige erfolgreiche Prozess der Planung und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Horner Geest Landschaftsachse einer...

mehr
Nachrichtenübersicht