Vergabe- und Bauvertragsrecht

Zur Realisierung ihrer Projekte und Vorhaben, aber auch zur Gewährleistung der ganz normalen Verwaltungsabläufe sind Kommunen regelmäßig auf Leistungen angewiesen, die von privaten Wirtschaftsteilnehmern erbracht werden und daher ausgeschrieben werden müssen. Da hierbei Steuergelder eingesetzt werden, ist es unabdingbar, dass ein fairer Wettbewerb die Vergabe der öffentlichen Aufträge bestimmt, damit der wirtschaftlichste Bieter den Auftrag erhält. Das Vergaberecht setzt hierzu den Regelungsrahmen, den die öffentliche Hand bei der Vergabe der öffentlichen Aufträge beachten muss.

Fünf Grundsätze bei der Vergabe öffentlicher Aufträge bilden den Kern des Vergaberechts. Diese sind nach § 97 Abs. 1 und 2 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen definiert durch das Wettbewerbsprinzip, das Transparenzgebot, das Wirtschaftlichkeitsgebot, das Verhältnismäßigkeitsgebot und das Gleichbehandlungsgebot. In unseren Grundlagenveranstaltungen wie z. B. dem "Basiswissen Vergaberecht für Einsteiger" jetzt auch als E-Learning-Kurs buchbar  werden diese Grundsätze sowie weitere Fachbegriffe des Vergaberecht verständlich erläutert.

Das öffentliche Auftragswesen und damit auch das gesamte Vergaberecht ist von einer hohen Dynamik geprägt und wird durch die Spruchpraxis der Vergabekammern und -senate und zunehmend durch Weichenstellungen des EuGH beständig weiterentwickelt. Die vhw-Vergaberechtsforen schaffen eine Plattform, um sich mit Experten aus der Praxis über aktuelle Tendenzen im Vergaberecht zu informieren und Netzwerke aufzubauen und zu pflegen.

Knackpunkte des Vergaberechts – Kompaktes Wissen in 90 Minuten

Zentrale Fragen, die sich im Tagesgeschäft immer wieder stellen, in jeweils 90 Minuten auf den Punkt gebracht: Das ist unser Format "Knackpunkte des Vergaberechts"! In der kurzweiligen Webinar-Reihe beantworten wir Ihnen die Fragestellungen, die sich in nahezu jedem Vergabeverfahren stellen, praxisorientiert und ohne viel Umschweife.

Entlang der kritischen Punkte vermitteln wir Ihnen die notwendige Rechtsmaterie, damit Sie die Fallstricke rund um den Vergabeprozess kennen und das Vergaberecht sinnvoll anwenden können.

Erfahren Sie, was Pflicht und Kür bei der Dokumentation ist, machen Sie sich vertraut mit Verfahrensschritten bei freihändigen Vergaben, lernen Sie, was Sie beim neuen VgV beachten müssen und erwerben Sie Fingerspitzengefühl im Umgang mit Bieterangeboten. Werden Sie gemeinsam mit uns fit im aktuellen Vergaberecht und erhalten Sie geballtes Wissen zu Ihren eigenen aktuellen Fragestellungen. Unsere Webinarreihe sorgt dafür, dass Sie mit den Fallstricken Ihres Fachbereichs sicherer und souveräner umgehen können.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • die 90-minütigen Webinare lassen sich ideal in Ihren Arbeitstag integrieren,
  • Sie können sich gezielt mit den Fragestellungen befassen, die für Sie aktuell von Interesse sind,
  • 60 Minuten Vortrag und 30 Minuten für Ihre Fragen,
  • mit den Unterlagen und der Video-Aufzeichnung als Stream können Sie jedes Webinar einfach nacharbeiten, wann immer Sie es möchten.

Termine im 1. Halbjahr 2024:

Fehlerhafte Auftragswertschätzung, Aufhebung des Verfahrens
19.04.2024 | Webinar | WB240825

Umgang mit fehlerhaften und unangemessenen Preisen
23.04.2024 | Webinar | WB240873

Jetzt anmelden zu den nächsten Vergaberechtsforen

Informieren Sie sich an zwei Tagen aus erster Hand über neue Entwicklungen bei Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie deren Auswirkungen auf die Vergabepraxis. Renommierte Dozierende aus Ministerien, Gerichten, Verbänden, Vergabekammern, der kommunalen Praxis sowie der Anwaltschaft erörtern und diskutieren mit Ihnen brisante Vergaberechtsfragen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch im Fachkollegium!

21. Potsdamer Vergaberechtsforum des vhw
22.04.2024 - 23.04.2024 | Potsdam | BB240800

19. Vergaberechtsforum Nord des vhw in Hamburg
10.06.2024 - 11.06.2024 | Hamburg | SH240800

17. Vergaberechtsforum Süd des vhw
15.07.2024 - 16.07.2024  | Lindau | BW240800

E-Learning-Kurse – Lernen wann und wo Sie wollen

Basiswissen HOAI - Grundlagen und praktische Tipps | EL010
Dieser E-Learning-Kurs führt Sie grundlegend in die Anwendung der HOAI und die dazugehörigen Vergütungsregelungen im BGB ein. Inhalte der HOAI wie Leistungsbilder, anrechenbare Kosten, Honorarzonen, Grund- und Besondere Leistungen werden ausführlich erläutert. Dabei wird auch der Umgang mit "Altverträgen" angesprochen, die vor dem 1. Januar 2021 geschlossen wurden. Thematisiert werden zudem Prüffähigkeit und Richtigkeit der Honorarabrechnung.

Basiswissen Vergaberecht für Einsteiger | EL003
Dieser E-Learning-Kurs verschafft Einsteigerinnen und Einsteigern einen schnellen und fundierten Überblick über das komplexe Rechtsgebiet. In drei Einheiten lernen Sie das Vergaberecht von Grund auf kennen und erhalten einen kompakten Wegweiser durch den Dschungel der Vergabevorschriften. Es erwarten Sie kurzweilige Videovorträge und begleitendes interaktives Vertiefungsmaterial mit Übungen, Aufgaben und Fallbeispielen.So können Sie die Weichen für Ihre Beschaffungsvorhaben richtig stellen!

E-Learning-Kurs beim Comenius-EduMedia-Award für digitale Bildungsmedien prämiert
"Ausgezeichnete digitale Bildungsmedien müssen nach pädagogischen, didaktischen, ästhetischen und technischen Kriterien konzipiert und realisiert sein." Mit diesem Anspruch ehrt die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien "Amos Johann Comenius" e. V. (GPI) seit 1995 jährlich Medienprodukte von herausragender didaktischer und medialer Qualität mit dem Comenius-EduMedia-Award.
Die GPI verlieh im Juni 2023 unserem E-Learning-Kurs Basiswissen Vergaberecht für Einsteiger | EL003 das begehrte Qualitätssiegel. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Unsere Expertinnen und Experten an Ihrer Seite

Sonja Bayer
Juristin, Leiterin der Abteilung Zentrale Vergabe und Vertragswesen bei der Münchner Wohnen GmbH, Wohnungsbaugesellschaft der Landeshauptstadt München, zuvor Leitung Prüfgebiet Bauwesen des Revisionsamts der Landeshauptstadt München. Als erfahrene Führungskraft wirkt Frau Bayer für den vhw als Dozentin vor allem in Grundlagenveranstaltungen zum Vergaberecht.  Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

 

Jens Böttcher
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Sozius der Baurechtskanzlei TSP Theißen Stollhoff & Partner mbB, Berlin. Langjährige Tätigkeit im Bereich des Bau-, Architekten- und Vergaberechts. Mitverfasser mehrerer Fachbücher und Autor zahlreicher bau- und immobilienrechtlicher Fachbeiträge.  Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden


Nachrichten zu "Themenfeld Vergabe- und Bauvertragsrecht"

Nachrichtenübersicht
Feuerwehrmänner im Einsatz

April 2024

Vergabe von Rettungsdienstleistungen – Rundschreiben des BMWi zu § 107 Abs. 1 Nr. 4 GWB

Am 25. März 2024 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ein Rundschreiben zur Anwendung des Vergaberechts bei Dienstleistungen des Katastrophenschutzes,...

... weiterlesen
Foto: Finger drückt die Entertaste auf einer Computertastatur, die mit der Aufschrift "Vergaberecht" versehen ist.

März 2024

Verordnung zur Änderung vergaberechtlicher Vorschriften am 14. Februar 2024 in Kraft getreten

Mit Inkrafttreten der Verordnung zur Anpassung des Vergaberechts an die Einführung neuer elektronischer Standardformulare ("eForms") für EU-Bekanntmachungen und an weitere...

... weiterlesen

Veranstaltungsempfehlungen

02.05.2024 - 03.05.2024 | Webinar | WB240803

06.05.2024 | Webinar | WB240811

Um Ihnen eine erfolgreiche Fortbildungsteilnahme mit gutem Austausch zu ermöglichen, begrenzen wir die Anzahl der Teilnehmenden. Die rechtzeitige Anmeldung lohnt sich daher in jedem Fall. Sichern Sie sich am besten jetzt schon Ihren Platz.

Alle Veranstaltungen zum Themenfeld

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: kundenservice@vhw.de


Fragen zu Inhalten und
Veranstaltungskonzepten?

Bitte wenden Sie sich an unsere Projektgruppe:

Rainer Floren

Dipl.-Geograph, Fortbildungsreferent

Petra Rösler

Dipl.-Mathematikerin, Fortbildungsreferentin

Porträtfoto von Philipp Sachsinger

Philipp Sachsinger

Rechtsanwalt, Fortbildungsreferent

Eva Isabel Spilker

Rechtsanwältin, Fortbildungsreferentin

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen als E-Mail oder als Postsendung.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat als E-Mail

Abo v-TICKER


Erhalten Sie 5 bis 6 Mal im Jahr unser Gesamtprogramm Fortbildung der nächsten Monate als Broschüre sowie als Veranstaltungsübersicht im Wechsel. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Programmvorschau" an veranstaltungen@vhw.de und teilen Sie uns bitte mit, ob Sie die Zustellung jeweils als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post wünschen (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).

Aktuelle Programmvorschau

Fachliteratur für Ihren Arbeitsalltag

Jetzt auch als E-Book:
Praxislehrbuch Vergaberecht
Kai-Uwe Schneevogl, Jan Peter Müller
2. Auflage, 225 Seiten, DIN A5 broschiert
Bonn, April 2023
ISBN: 978-3-87941-832-9

Infos und Bestellung


Das neue Vergaberecht
Lutz Horn (Hrsg.)

4. Auflage, 620 Seiten, DIN A5 broschiert
Bonn, Juni 2019
ISBN: 978-3-87941-991-3

Infos und Bestellung