Bodenrecht und Immobilienbewertung

Entwickeln – Bewerten – Für die Zukunft sichern!

Im Themenfeld Bodenrecht und Immobilienbewertung bietet Ihnen der vhw ein breites Spektrum an Weiterbildungsveranstaltungen mit hochqualifizierten Dozierenden: Grundlagen-, Vertiefungs- und Spezialveranstaltungen rund um bebaute und unbebaute Flächen, Liegenschaften, landwirtschaftliche Nutzflächen sowie die Bewertung dieser und der darauf befindlichen Gebäude. Das von den Teilnehmenden wertgeschätzte Portfolio von Präsenzfortbildungen gibt es nun auch im Onlineformat in gleichermaßen hoher Qualität. Sie erlangen umfassende Kenntnisse der aktuellen Rechtsentwicklungen und profundes Anwenderwissen für Ihre Arbeitspraxis.

Webinare mit Mehrwert!

Im nun zweiten Jahr der Covid-19-Pandemie sind unsere digitalen Fortbildungsveranstaltungen etabliert. Die Auswahlmöglichkeiten vergrößern sich auf diese Weise für alle Interessierten. Didaktisch gewandte Dozentinnen und Dozenten binden die Teilnehmenden interaktiv mit ein. Sehr kompakte Formate über wenige Stunden decken ebenso wie mehrtägige Live-Webinare passgenau den Bedarf. Mit den Unterlagen und der Aufzeichnung als Stream lässt sich jede Online-Fortbildung gut und flexibel nacharbeiten.

Kompetenz

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Fachfrauen und -männer und damit Garanten für einen gewinnbringenden Wissenstransfer. Sie kommen mit umfassenden Erfahrungen aus der Praxis im kommunalen Hochbau und Gebäudemanagement sowie der Grundstücks-, Liegenschafts- und Immobilienverwaltung oder sind freie Dozierende aus Forschung und Lehre, Rechtsanwältinnen und Ingenieurinnen in ihren Bereichen.

Wen überzeugt die Qualität unserer Weiterbildungen?

Leitende und Mitarbeitende von Grundstücks- und Liegenschaftsverwaltungen in Kommunen und Unternehmen, der Bau-, Planungs-, Kataster,- Vermessungs-, Grundbuch- und Rechtsämter, von Enteignungsbehörden, der Umlegungs- und Gutachterausschüsse, von Immobilienunternehmen und Kreditinstituten; Bewertungssachverständige, Investorinnen, freie Planer, Vermesserinnen, Architektinnen, Rechtsanwältinnen.


Alles rund um Grundstücke, Liegenschaften, Immobilien

Komplexe Inhalte praxisgerecht für Sie aufbereitet!

Die Grundlagen- und Spezialseminare sowie Workshops sind auf den jeweiligen Kenntnisstand der Teilnehmenden ausgerichtet. Es wird umfangreiches rechtliches und praktisches Know-how zu allen Themenbereichen der privaten und öffentlichen Immobilienwirtschaft unter Berücksichtigung der aktuellen Fragen und Entwicklungen sowie pragmatischer Lösungen und Herangehensweisen vermittelt.

Unsere Top-Themen:

  • Bodenordnungsverfahren
  • Baulandentwicklungsverfahren, Baulandmodelle
  • Beschaffung von Grundstücken für gemeindliche Vorhaben
  • Verfahren und Instrumente der Wertermittlung nach ImmoWertV
  • Bodenrichtwerte
  • Grundbuchrecht
  • Grundstückskaufvertrag und Immobilienverkauf
  • Sanierungsrecht sowie Enteignungs- und Entschädigungsrecht
  • Erbbaurecht
  • Immobilienrecht
  • Geh-, Fahr-, Leitungs- und Wegerechte
  • Landpacht
  • Landwirtschaftlicher Grundstücksverkehr
  • Flurbereinigungsverfahren
  • Kleingartenrecht

Aktuell: ImmoWertV 2021 tritt im Januar 2022 in Kraft!

Welche Änderungen und Neuerungen sind zu beachten?

Die bisherige Immobilienwertermittlungsverordnung von 2010 (ImmoWertV) und die verschiedenen Richtlinien (Bodenrichtwertrichtlinie, Sachwertrichtlinie, Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie, Wertermittlungsrichtlinien 2006) werden durch die neue, vollständig überarbeitete Immobilienwertermittlungsverordnung und ergänzende Anwendungshinweise abgelöst.


Zu dieser Novelle bietet der vhw in den nächsten Monaten zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen an.

Sie haben die Wahl:

  • Besuchen Sie noch in diesem Jahr eines unserer Kompakt-Webinare, das Ihnen an einem halben Tag einen konzentrierten Überblick über die wesentlichen Regelungen der neuen ImmoWertV gibt.
  • Oder nutzen Sie im kommenden Jahr die Möglichkeit, sich im Intensiv-Webinar an zwei Tagen ganz detailliert und in die Tiefe gehend mit der Materie zu beschäftigen.

Das erwartet Sie:

  • Die Änderungen einschließlich der dazugehörigen Erörterungen werden Ihnen ausführlich vorgestellt.
  • Die Strukturen des neuen Wertermittlungsrechts inkl. die für die Praxis relevanten Änderungen werden anschaulich erläutert, um Sie zu befähigen, diese bei ihrer Gutachtenerstellung berücksichtigen zu können.
  • Anregende Diskussionen und wertvoller fachlicher Austausch mit Fachkolleginnen und -kollegen.

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme, melden Sie sich rechtzeitig an!

Die Novellierung der ImmoWertV – ImmoWertV 2021
– Kompakt an einem halben Tag –
Dozent: Andreas Jardin

Termine in 2021:

02.11.2021 online | WB210190 (fast ausgebucht)

23.11.2021 online | WB215900

15.12.2021 online | WB210191

Die ImmoWertV 2021
– Intensiv an zwei Tagen –
Dozent: Hans-Wolfgang Schaar

Termine in 2022:

26.01.2022 online | WB220124

28.03.2022 Online | WB220125

18.07.2022 online | WB220153

26.09.2022 online | WB220126


Unsere Expertinnen und Experten an Ihrer Seite

Dipl.-Ing. Peter Ache
Er gilt als sehr gut vernetzter Experte in der Branche der Immobilienwertermittlung und –marktbeobachtung in Deutschland.

Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Dipl.-Rechtspflegerin
Angela Müller

Sie ist im Grundbuchamt, Amtsgericht Traunstein, beschäftigt und langjährige Dozentin für den vhw.

Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Dipl.-Ing. Irene Lindner
Sie ist von der IHK öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken.

Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden


Nachrichten zum Thema Bodenrecht und Immobilienbewertung

Grundsteuer

Juli 2021

Niedersachsen bekommt eigenes Grundsteuergesetz

Der Niedersächsische Landtag hat am 7. Juli 2021 das vom Land selbst entwickelte Grundsteuergesetz (Gesetzentwurf) verabschiedet. Niedersachsen ist damit das zweite...

mehr
Cover Dossier Flächenpotenziale für den Neubau von Wohngebäuden

Juli 2021

Bundesliegenschaften: Bund bietet Kommunen mehr als 75 Hektar mögliches Bauland für bezahlbaren Wohnraum

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bietet den Kommunen 77,4 Hektar mögliches Bauland für bezahlbaren Wohnraum an. Dafür hat das BMVI die...

mehr
Nachrichtenübersicht

Veranstaltungsempfehlungen

Erbbaurecht Spezial - Heimfall, Zustimmungsvorbehalte, Vorkaufsrechte und andere Rechtsfragen

06.12.2021 online | WB210189

Wertermittlung von Immobilien aus steuerlichen Anlässen
06.12.2021/07.12.2021 online | WB210186

Landwirtschaftlicher Grundstücksverkehr - 2-tägig
08.12.2021 - 09.12.2021 in München | BY210120


Um Ihnen eine erfolgreiche Fortbildungsteilnahme mit gutem Austausch zu ermöglichen, begrenzen wir die Anzahl der Teilnehmenden. Die rechtzeitige Anmeldung lohnt sich daher in jedem Fall. Sichern Sie sich am besten jetzt schon Ihren Platz.

Zum Veranstaltungsangebot

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: seminare@vhw.de


Fragen zu Inhalten und
Veranstaltungskonzept

Bitte wenden Sie sich an unsere Projektleiterinnen:

Dr. Diana Coulmas

Assessor jur., Fortbildungsreferentin

Ursula Lincke

Dipl.-Geographin

Katrin Weber-Bobe

Assessor jur.

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen per E-Mail oder Post.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat per E-Mail

Abo V-Ticker


vhw-Veranstaltungsratgeber mit Informationen zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und aktuellen Fachbüchern unseres Verlags, mehrmals im Monat per E-Mail

Abo V-Ratgeber


vhw-Programmvorschau
Broschüre zu allen Veranstaltungsthemen für das jeweils nächste Tertial,
3 mal im Jahr per Post oder als PDF (auch kombinierbar mit V-Ticker oder V-Ratgeber). Senden Sie uns einfach eine E-Mail an veranstaltungen@vhw.de mit dem Betreff "Programmvorschau erwünscht" und teilen Sie uns kurz mit, ob Sie diese als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post zugesendet bekommen möchten (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).

Zum Download

Publikationen

Das Baugesetzbuch
Gesetze und Verordnungen zum Bau- und Planungsrecht
Inklusive ImmoWertV 2021

Textausgabe/Synopse
15. Auflage, 685 Seiten, DIN A5, broschiert, Bonn, Oktober 2021

Einzelpreis: 34,50 € zzgl. Versandkosten
ISBN: 978-3-87941-816-9

Details   Bestellen 


Praxishandbuch Städtebauliche Verträge

Thomas Burmeister
4. Auflage, 407 Seiten, DIN-A5 broschiert
Bonn, Februar 2019



Einzelpreis: 37,50 € zzgl. Versandkosten
ISBN: 978-3-87941-987-6

Details   Bestellen