Verkehrsplanung und Straßenrecht

Mobilität von morgen – Sie gestalten mit!

Städte und Gemeinden sind im Zuge der Verkehrswende mit neuen, durchaus auch radikalen Veränderungen konfrontiert. E-Mobilität, Sharing-Konzepte, Digitalisierung, Verkehrsberuhigung und Straßenbegrünung, Verkehrswege-Umwidmung sowie die zunehmende Priorisierung von Fuß- und Radverkehr rücken nun in den Fokus der Verkehrsbehörden und -planer. Zudem steht die Weiterentwicklung wichtiger Rechtsnormen für die aktuellen Transformationen bei Mobilität und Verkehr in Deutschland auf der Agenda. Ihre Kommune kann den Transformationsprozess in erheblichem Maße mitgestalten und beeinflussen, da sie die Entwicklung vor Ort in baulicher, rechtlicher, ökonomischer und ökologischer Hinsicht steuert.


Wir bieten Ihnen die passgenaue Fortbildung

Die vhw-Fortbildung wird Ihnen helfen, die neuen Herausforderungen mit dem nötigen Know-how anzugehen. Unsere Fortbildungsveranstaltungen werden von hochrangigen Expertinnen und -experten aus zahlreichen Fachdisziplinen durchgeführt und praxisnah gestaltet. So werden Sie konkrete Handlungsempfehlungen direkt in Ihren Arbeitsalltag übertragen können. Unsere Online-Veranstaltungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bequem von Ihrem Arbeitsplatz bzw. Homeoffice aus weiterzubilden. Präsenzveranstaltungen bieten neben dem Vor-Ort-Erlebnis den direkten Kontakt zu den Dozierenden und Teilnehmenden aus unterschiedlichen Kommunen und Fachbereichen.


Das nehmen Sie mit

  • Anwenderrelevantes Wissen zu neuen Trends und Entwicklungen im Bereich Mobilität, Verkehr und Straßenwesen
  • Fundierte Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung und Gesetzgebung im Straßen- und Verkehrsrecht
  • Impulse, um selbst aktiv Innovationen in Ihrem Team und Arbeitsbereich voranzubringen
  • Sie erweitern Ihr fachliches Netzwerk durch Kolleginnen und Kollegen aus anderen Städten und Gemeinden
  • Mit der vhw-Fortbildung erhalten Sie das Rüstzeug, um Ihren nächsten Karriereschritt vorzubereiten

Das erwartet Sie

  • Bewährte Veranstaltungen mit jährlichem Update zu klassischen Themen
  • Eine Themenvielfalt, die aktuelle und künftige Herausforderungen abbildet
  • Top-Dozenten, die für Fachleute unentbehrliches Wissen zum Themenfeld Verkehr und Mobilität aus unterschiedlichsten Perspektiven (z. B. planerischer, baulicher, gestalterischer, juristischer) mit großer Fachexpertise kompetent vermitteln
  • Ein starker Praxisbezug, der konkrete Handlungsoptionen und -empfehlungen liefert
  • Moderne Lernkonzepte (wie z. B. E-Learning, ergänzende Exkursionen), die Weiterbildung abwechslungsreich und anregend machen
  • Networking und interessanter Austausch mit Teilnehmenden verschiedener Fachdisziplinen

Aktuelle Trends


Verkehrswende in den Kommunen realisieren

Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen

06.04.2022 online | WB220635

Die Verkehrswende steht für die Idee, Verkehr und Mobilität radikal anders als bisher zu organisieren – sicherer, ökologischer, moderner und mit weniger negativen Auswirkungen auf Städte, Gemeinden und für die Menschen. Diesen Prozess gilt es aktiv zu gestalten. Diese Veranstaltung unterstützt Kommunen dabei, neue Lösungen für Verkehr und Mobilität zu finden sowie Ideen für einen anderen Umgang mit dem öffentlichen Raum zu entwickeln.


Grundlagenwissen


Update Straßenverkehrsrecht

Neuerungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) inklusive Anwendungshinweise nach neuer VwV 2021 – insbesondere Tempo 30 und Radverkehr

Termine:
22.03.2022 online | WB226011
04.05.2022 online | WB226012

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist die wesentliche Grundlage für alle verkehrsbehördlichen Maßnahmen und Beschilderungen der Verkehrsbehörden und der Straßenbaulastträger.

Die Kenntnis der aktuell geltenden gesetzlichen Regelungen ist daher für die Leitungsebene und Beschäftigte der Straßenverkehrsbehörden, Ordnungsämter und Landesbetriebe unerlässlich.


Erweitern Sie Ihren fachlichen Horizont

Die Veranstaltungen im Themenfeld Verkehrsplanung und Straßenrecht erfreuen sich einer großen Nachfrage aus unterschiedlichen Bereichen der kommunalen Selbstverwaltung sowie aus Planungsbüros und anderen Einrichtungen. Wir erweitern daher stetig unser Veranstaltungsportfolio und werden im Jahr 2022 ca. 140 Veranstaltungen anbieten. Finden auch Sie bei uns eine Fortbildung nach Ihren Wünschen!

Unser Themenspektrum

  • Barrierefreie Straßenräume
  • Das ABC des Straßenbaus
  • Eisenbahnkreuzungsrecht
  • Gestaltung von Grün- und Parkanlagen, Straßen und Plätzen
  • Mobilitätsstationen
  • Moderne Schulwegplanung
  • Radverkehr
  • Ruhender Verkehr
  • Straßenrecht und aktuelle Rechtsprechung
  • Straßenverkehrsrecht, aktuelle Entwicklungen der StVO
  • Tempo 30 und Begegnungszonen
  • Umgestaltung von innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen

Alle Fortbildungen zum Themenfeld

  • Unterhaltung und Überwachung von Brücken und Ingenieurbauwerken
  • Verkehrsberuhigung- Begegnungszone-Fußgängerbereich
  • Verkehrssicherheit auf Stadtstraßen und Sicherheitsaudits
  • Verkehrssicherungssicherungsplicht im öffentlichen Raum (Straßen, Wege, Plätze; von Bäumen; speziell auf Kinderspielplätzen/Freizeitanlagen; Streckenkontrolle)
  • Verkehrswende
  • Vollständige Barrierefreiheit im ÖPNV bis 2022!?
  • Winterdienst, Ölspurbeseitigung, Absicherung von Baustellen auf Straßen
  • Zufahrten, Sondernutzung, Widmung, Einstufung

Nachrichten zum Themenfeld und Straßenrecht

Ländlicher Raum

November 2021

BMI und BBSR starten Förderaufruf "Resiliente Regionen"

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) fördern Konzepte und Maßnahmen zur...

mehr

November 2021

NRW-Landtag verabschiedet Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat am 4. November 2021 den Entwurf für das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz (FaNaG NRW) sowie zur Änderung des Straßen- und Wegegesetzes...

mehr
Nachrichtenübersicht

Veranstaltungsempfehlungen

Barrierefreie Straßenräume: Visuelle Kontraste – Ein Vertiefungswebinar
08.02.2022 online | WB220615

Überwachung und Unterhaltung von Brücken, Durchlässen und Ingenieurbauwerken
14.02.2022 online | WB226010

Moderne City-Logistik
Entwicklungen im (Online-)Handel und seine Auswirkungen auf den Liefer- und Warenverkehr
15.02.2022 online | WB220623

Um Ihnen eine erfolgreiche Fortbildungsteilnahme mit gutem Austausch zu ermöglichen, begrenzen wir die Anzahl der Teilnehmenden. Die rechtzeitige Anmeldung lohnt sich daher in jedem Fall. Sichern Sie sich am besten jetzt schon Ihren Platz.

Alle Fortbildungen zum Themenfeld

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: seminare@vhw.de


Fragen zu Inhalten und
Veranstaltungskonzepten?

Bitte wenden Sie sich an unsere Projektgruppe Verkehrsplanung und Straßenrecht:

Porträtfoto von Antje Baumgarten

Antje Baumgarten

Dipl.-Ingenieurin, Fortbildungsreferentin

Porträtfoto von Herrmann Böttcher

Herrmann Böttcher

Dipl.-Geograph, Fortbildungsreferent

Porträtfoto von Dr. Eric M. Tenz

Dr. Eric M. Tenz

Dipl.-Ing. Raum- und Umweltplanung, Fortbildungsreferent

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen per E-Mail oder Post.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat per E-Mail

Abo V-Ticker


vhw-Veranstaltungsratgeber mit Informationen zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und aktuellen Fachbüchern unseres Verlags, mehrmals im Monat per E-Mail

Abo V-Ratgeber


vhw-Veranstaltungsvorschau
Broschüre zu unseren Veranstaltungsthemen für die jeweils nächsten Monate, ca. 3 mal im Jahr per Post oder als PDF (auch kombinierbar mit V-Ticker oder V-Ratgeber). Senden Sie uns einfach eine E-Mail an veranstaltungen@vhw.de mit dem Betreff "Veranstaltungsvorschau erwünscht" und teilen Sie uns kurz mit, ob Sie diese als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post zugesendet bekommen möchten (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).

Fachliteratur für Ihren Arbeitsalltag

Rechtsfragen aus der Praxis der Straßenverkehrsbehörden

Detlef Stollenwerk
2. überarbeitete Auflage, 160 Seiten, DIN A5, broschiert
Bonn, Mai 2019


Einzelpreis: 25,60 € zzgl. Versandkosten
ISBN: 978-3-87941-989-0
 

Infos und Bestellung