Kommunikation, Personalentwicklung und Soft Skills

Erwerben Sie fachübergreifende Schlüsselkompetenzen in Seminaren, Workshops und Kursen

Selbst die besten Pläne und Konzepte sind nicht viel wert, wenn man sie nicht umzusetzen kann. "Wut-Bürger", Volksbegehren und Proteste gegen kleine wie große Projekte zeigen, wie wichtig es ist, Überzeugungsarbeit zu leisten, Verbündete zu gewinnen und den Dialog zu stärken. Damit dies gelingen kann, müssen auch in den beteiligten Institutionen alle an einem Strang ziehen. Moderne Strukturen mit flachen Hierarchien, agilen Teams und zeitgemäßer Technik können viel bewirken, fallen aber nicht vom Himmel.

Die aktuellen Herausforderungen für Führungskräfte und Beschäftigte sind daher beträchtlich – auch in Behörden und öffentlichen Einrichtungen. Mit unseren Fortbildungsangeboten rund um die Kommunikation möchten wir Sie dabei unterstützen, den Spagat zwischen steigenden Anforderungen und begrenzten Ressourcen erfolgreich zu meistern.


Weiterbildung mit Format

Für Ihre persönliche Weiterentwicklung in Beruf und Alltag haben wir für Sie im Themenfeld "Kommunikation, Personalentwicklung & Soft Skills" ein methodisch und inhaltlich vielfältiges Veranstaltungsangebot zusammengestellt, aus dem Sie Ihre individuellen Bausteine auswählen können: vom 3-stündigen Kompakt-Webinar über tagesfüllende Grundlagen-Seminare bis hin zu mehrtägigen Kursen. Bei Gruppengrößen von in der Regel 10 bis 20 Teilnehmenden sorgt der interaktive Charakter der Veranstaltungen für unterhaltsames Lernen und nachhaltige Wissensvermittlung. So erlangen Sie Kompetenzen, die über die fachlich und rechtlich fundierte Arbeit hinausgehen und Ihnen Hilfestellungen für nahezu alle Herausforderungen des Arbeitslebens bieten.


Kommunikation und Steuerung sind vielfältig – unsere Angebote sind es auch

Im breiten Themenspektrum unserer Soft-Skills-Veranstaltungen finden Sie:

  • Rhetorisches Handwerkszeug für den Alltag
    z. B. "Gekonnt argumentieren", "Ideen und Prozesse visuell präsentieren", "Kritik-Gespräche führen"…
  • Grundlagen und Workshops für Führungskräfte
    z. B. "Führungskraft – was nun?", "Erfolgreich Delegieren", "Führen aus der Sandwich-Position"; "Moderation von Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligung – ein Basisseminar"
  • Strategische Fragestellungen
    z. B. "Change-Management kompakt", "Reden mit der Politik", "Mein Team im Stress-Test"…
  • Know-how für ganz speziellen Herausforderungen
    z. B. "Telefonterror im Vorzimmer", "Strategien bei Hatespeech und Shitstorms", "Persönlichkeit trifft Körpersprache"…

Eine stets aktuelle Übersicht zu unseren Soft-Skill-Angeboten in den nächsten Monaten finden Sie HIER.


Das könnte Sie interessieren!
 


Bürgerschaft informieren und ihre Interessen einbeziehen – Moderation von Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligung

Termin:
21.07.2022 in München | BY220300

Eine gute Vorbereitung der Moderation und der bewusste Einsatz von Methoden sind hilfreich, um Beteiligungsveranstaltungen sachlich und souverän durchzuführen.

In unserem Basisseminar erfahren Sie, was Sie bei der Moderation einer klassischen Bürgerveranstaltung mit einem Informations- und einem Diskussionsteil beachten sollten: von der Vorbereitung bis hin zur Durchführung. Sie lernen, wie Sie inhaltlich komplexe Zusammenhänge laienverständlich vermitteln können, auf kritische oder wütende Äußerungen reagieren oder mit einer schweigenden Masse umgehen können. Dazu erhalten Sie grundsätzliche Anregungen zur Gestaltung öffentlicher Beteiligungsveranstaltungen sowie konkretes Handwerkszeug zu Methoden und Formate. Auch werden wir hier die Vorteile von analogen und digitalen Beteiligungsformen vergleichen.
 

Nachrichten zum Themenfeld Kommunikation, Personalentwicklung und Soft Skills

Unterschiedliche Bevölkerungsgruppen reden mit(einander)

Mai 2022

Sächsisches "Netzwerk Bürgerbeteiligung" erfolgreich gestartet

Rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen am ersten "Netzwerktreffen Bürgerbeteiligung" teil, das 4. Mai 2022 in Form einer...

mehr
Digitalisierung©Zerbor.AdobeStock

April 2022

EU: Gesetz für digitale Dienste

Der neue Rahmen des Gesetzes über digitale Dienste beruht auf europäischen Werten, darunter die Achtung der Menschenrechte, Freiheit,...

mehr
Nachrichtenübersicht

Veranstaltungsempfehlungen

Moderation von Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligung - Ein Basisseminar
21.07.2022 in München | BY220300

Gekonnt argumentieren: Hilfreiche Tipps, damit Ihnen das beste Argument nicht erst auf dem Heimweg einfällt
19.08.2022 online | WB220354

Agile Problemlösungen mit Design Thinking
22.08.2022 online | WB220341


Um Ihnen eine erfolgreiche Fortbildungsteilnahme mit gutem Austausch zu ermöglichen, begrenzen wir die Anzahl der Teilnehmenden. Die rechtzeitige Anmeldung lohnt sich daher in jedem Fall. Sichern Sie sich am besten jetzt schon Ihren Platz.

Alle Fortbildungen zum Themenfeld

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: seminare@vhw.de


Fragen zu Inhalten und
Veranstaltungskonzepten?

Bitte wenden Sie sich an unsere Projektgruppe Kommunikation, Personalentwicklung und Soft Skills:

Porträtfoto von Herrmann Böttcher

Herrmann Böttcher

Dipl.-Geograph, Fortbildungsreferent

Porträtfoto von Walter Metscher

Walter Metscher

Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung, Fortbildungsreferent

Petra Paul

Fortbildungsreferentin

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen als E-Mail oder als Postsendung.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat als E-Mail

Abo v-TICKER


vhw-Veranstaltungsratgeber mit Informationen zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und aktuellen Fachbüchern unseres Verlags, mehrmals im Monat als E-Mail

Abo v-RATGEBER


vhw-Programmvorschau
Broschüre mit allen Veranstaltungsthemen für das nächste Tertial, im Abo ca. 3 mal im Jahr per Post oder als PDF. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Programmvorschau erwünscht" an veranstaltungen@vhw.de und teilen Sie uns bitte kurz mit, ob Sie diese als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post zugesendet bekommen möchten (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).