Neu beim vhw: Leichte Sprache

Grundlagen, Regeln, praktische Tipps

Leichte Sprache ist eine vereinfachte Sprache und hilft Menschen mit Leseschwierigkeiten. In Deutschland können über 6 Millionen Erwachsene nicht ausreichend lesen. Das können z.B. Menschen mit Lernschwierigkeiten oder auch Menschen mit einer Lese-Rechtschreibschwäche sein. Letztlich profitieren aber viele Menschen vom Einsatz der Leichten Sprache, auch jene mit geringen Deutschkenntnissen oder ältere Menschen mit nachlassenden Fähigkeiten. Leichte Sprache hilft, alle Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.


Inklusion als wichtiger Auftrag und Gesetzliche Verpflichtung

Die Teilhabe aller Menschen haben viele Kommunen in eigenen Inklusionskonzepten festgeschrieben oder sind gerade dabei, diese Querschnittsaufgabe in ihren Verwaltungsstrukturen zu verankern. Dies liegt mitunter daran, dass Kommunen gesetzlich verpflichtet sind, Kommunikation barrierefrei zu gestalten und Informationen vermehrt in Leichter Sprache bereitzustellen. Seit Ende letzten Jahres müssen nun auch Internetauftritte in Leichter Sprache bereitgestellt werden (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung BITV 2.0).


Das lernen Sie in unserem Grundlagenkurs

  • Woher kommt Leichte Sprache? Für wen ist Leichte Sprache?
  • Welche Regeln gibt es? Wie übersetzt man in Leichte Sprache?
  • Was ist der Unterschied zur Einfachen Sprache?
  • Behördentexte in Leichter Sprache
  • Webseiten in Leichter Sprache
  • Sprechen in Leichter Sprache

Formate nach Ihrem Bedarf

Wir bieten den Grundlagenkurs in folgenden Formaten an:

  • Ganztagskurs, als Seminar in Präsenz oder als Webinar online (6 Zeitstunden)
  • Halbtageskurse, als Seminar in Präsenz oder als Webinar online (2x3 Zeitstunden)
  • E-Learning-Kurs, Selbstlernkurs auf unserer Lernplattform vhw Campus mit interaktiven Videovorträgen und Übungen
    (ca. 7 Zeitstunden)

Diese Vertiefungs-Angebote können Sie hinzubuchen

  • Transferaufgabe: Sie übersetzen selbst einen Text in Leichter Sprache (bis zu 6 Seiten). Ihr Text wird durch eine Prüfgruppe geprüft. Sie erhalten ein individuelles Feedback.
  • Leichte Sprache für Fortgeschrittene: In Schreibworkshops vertiefen Sie Ihre Schreibkompetenz.
  • Leichte Sprache + Beratung: Unser Partnerbüro für Übersetzungen in Leichte Sprache übersetzt und prüft für Sie Texte.

Gern bieten wir Ihnen das Thema Leichte Sprache auch als Inhouse-Veranstaltung an.


vhw-E-Learning-Kurs beim Comenius Award ausgezeichnet

Im Juni 2022 wurde unser E-Learning-Kurs Leichte Sprache beim Comenius Award als "pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragendes Multimedia-Produkt" ausgezeichnet. Seitdem ist der Kurs mit dem Comenius EduMedia Siegel für besondere Qualität versehen und kann jederzeit unter dieser Veranstaltungsnummer gebucht werden: EL220600.

Der Comenius Award wird seit 1995 von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. veranstaltet. Gewürdigt werden didaktisch besonders wertvolle oder kompetenzfördernde Bildungsangebote.


Unsere Expertin an Ihrer Seite

Katrin Wartenberg
Sie ist zertifizierte Übersetzerin für Leichte Sprache und war von 2011 bis 2020 als Projektleiterin im Bereich Grundbildung an der Volkshochschule Potsdam tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat sie Erwachsene unterrichtet, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Außerdem hat sie eine Vielzahl an Unterrichtsmaterialien in Leichter und Einfacher Sprache erstellt sowie u.a. für das Museum Barberini in Potsdam die Ausstellungstexte in Einfache Sprache übersetzt.


Unsere Kunden sind glücklich

"Super Darstellung, Kombination Theorie und Praxis – Umsetzung/Anwendung in Übungen."

"Es war echt super. Bestes (Online-)Seminar seit Langem. Keine Verbesserungswünsche."

"Interaktives Arbeiten an konkreten Aufgaben, man konnte dem Vortrag sehr gut folgen."

Termine

Neu: E-Learning-Kurs auf unserer digitalen Lernplattform vhw Campus

Leichte Sprache – Grundlagen und Vertiefung
Beginn: Jederzeit
Lernzeit: ca. 7 Stunden  – mit Videovorträgen, vertiefenden Texten, Audios und Videos, interaktiven Aufgaben und vielem mehr. Der Kurs steht Ihnen nach dem Start 12 Monate zur Verfügung. Infos & Buchung


Die nächsten Webinare:

Leichte Sprache für Fortgeschrittene
14.09.2022 online I WB220676

Leichte Sprache - Teil 1: Grundlagen
21.09.2022 online | WB220674

Leichte Sprache – Teil 2: Vertiefung
26.10.2022 online | WB220675


Hinweis für Webinar-Teilnehmende
Alle Informationen zum technischen Ablauf des Webinars erhalten Sie rechtzeitig im Vorfeld der Veranstaltung. Technische Hinweise finden sich außerdem auf der letzten Seite des Programms.

Häufige Fragen zu Webinaren
Zu den FAQ

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: seminare@vhw.de


Fragen zu Inhalten und
Veranstaltungskonzepten?

Bitte wenden Sie sich an unsere Dozentin:

Porträtfoto von Katrin Wartenberg

Katrin Wartenberg

Referentin für E-Learning und Didaktik

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen als E-Mail oder als Postsendung.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat als E-Mail

Abo v-TICKER


vhw-Veranstaltungsratgeber mit Informationen zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und aktuellen Fachbüchern unseres Verlags, mehrmals im Monat als E-Mail

Abo v-RATGEBER


vhw-Programmvorschau
Broschüre mit allen Veranstaltungsthemen für das nächste Tertial, im Abo ca. 3 mal im Jahr per Post oder als PDF. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Programmvorschau erwünscht" an veranstaltungen@vhw.de und teilen Sie uns bitte kurz mit, ob Sie diese als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post zugesendet bekommen möchten (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).