Webinardetails

Webinar Icon

Barrierefreie Straßenräume: Visuelle Kontraste - Ein Vertiefungswebinar (WB220616)

Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Dozierende:
Dr.-Ing. Dirk Boenke, Oliver Simon
Datum:
18.10.2022 (Anmeldeschluss: 17.10.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 260,00*
vhw-Mitglieder
€ 220,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGBProgramm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Dr.-Ing.                                                     Dirk Boenke

Dr.-Ing. Dirk Boenke

Bereichsleiter "Verkehr & Umwelt" bei der STUVA e. V., Köln (Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen); Mitglied u. a. im Arbeitskreis "Barrierefreie Verkehrsanlagen" und in den Arbeitsausschüssen "Fußverkehr" sowie "Anlagen des öffentlichen Verkehrs" der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) sowie im DIN-Ausschuss "Barrierefreies Bauen" (DIN 18040); Mit-Autor u. a. der Bücher "Barrierefreier ÖPNV in Deutschland" sowie "PlanungsPraxis: Öffentliche Außenräume".

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Oliver Simon

Oliver Simon

Rehabilitationslehrer und Freiberuflicher Mobilitätslehrer für blinde und seheingeschränkte Menschen aus Hamburg; Fachberater für barrierefreies Bauen; Herausgeber des Low-Vision-Wegweisers "Servicebuch Auge"; Veranstalter von diversen Workshops und Seminaren u.a. zu elektronischen Hilfsmitteln für Blinde, barrierefreier Tourismus und Blindheit und Pflege; Lehrkraft am Institut für die Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter, IRIS e.V.; Mitglied im Bundesverband der Rehabilitationslehrer e.V.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Uhrzeit: 09:30 - 13:00 Uhr

Bei vielen Fachleuten, die sich mit Barrierefreiheit in öffentlichen Räumen beschäftigen, besteht Unsicherheit bezüglich der spezifischen funktionalen Anforderungen und Bedarfe für sehgeschädigte Menschen. Die in den aktuellen Regelwerken dargebotenen Lösungen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Komplexität aus. Zudem sind Blindheit und Sehbehinderung nur sehr schwer nachvollziehbar. Bezüglich des tatsächlichen Nutzens und der Wirkung von Maßnahmen in der Praxis bleiben Fragen.

In unserem Vertiefungswebinar fokussieren wir uns darauf, wie visuelle Kontraste im öffentlichen Verkehrsraum die Mobilität insbesondere von Menschen mit Sehbehinderungen unterstützen können. Wir erarbeiten Planungsgrundsätze, die sich an der Lebensrealität der Zielgruppe ausrichten. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele klären wir u. a. folgende Fragen:

  • Welche speziellen Bedarfe haben blinde und sehbehinderte Verkehrsteilnehmende?
  • Was sagen die Normen und Regelwerke? (DIN 32975, H BVA, DIN 18040-3)
  • Welche Faktoren beeinflussen die Wahrnehmung von visuellen Kontrasten?
  • Wie geht man mit Zielkonflikten um, z. B. Anforderungen bezüglich der Stadtgestaltung?
  • Wie lassen sich Lösungen überprüfen?
Mithilfe von Videos werden wir einen virtuellen Stadtrundgang mit und ohne Blindenstock machen und die Bedeutung des Visuellen für blinde und stark sehbehinderte Menschen erörtern. Anhand von Bildbeispielen werden typische Praxisprobleme aufgegriffen und erläutert und Lösungsansätze beschrieben.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Kolleginnen und Kollegen aus den Verkehrsplanungsabteilungen, Tiefbau- und Stadtentwicklungsämtern, Bauplanungsämtern von Städten, Kreisen und Gemeinden, Verkehrsplaner/innen, Architekten, Ingenieure und Projektentwickler.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Herrmann Böttcher

Herrmann Böttcher