Veranstaltungsdetails

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Bebauungspläne - Auswahl und Durchführung des Verfahrens

Termin
18.06.2024
Uhrzeit
9:00 - 16:00 Uhr
Ort | Bundesland
Saarbrücken | Saarland
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | SL240004
Dozent
Dr. Thomas Schmitt
Nicht-Mitglieder
€ 160,00*
vhw-Mitglieder
€ 140,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dr.                                                          Thomas Schmitt

Dr. Thomas Schmitt

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Neussel KPA Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Schwerpunkte im Bauplanungs-, Fachplanungs-, Umwelt- und Abgabenrecht; zahlreiche Veröffentlichungen zu einschlägigen Themen; langjährige Referententätigkeit für den vhw

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Durch die Bauleitplanung, die der Gemeinde als Pflichtaufgabe im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung obliegt, wird die bauliche und sonstige Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde vorbereitet und geleitet.

Als wichtigstes Instrument der städtebaulichen Entwicklung bietet die Bauleitplanung den Kommunen die Möglichkeit, rechtlich bindende Vorgaben festzulegen. Diese werden in erster Linie im Flächennutzungsplan (FNP) oder in den Bebauungsplänen (B-Plan) festgesetzt.

In dem Seminar werden unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen in Planungspraxis und Rechtsprechung die wesentlichen Grundlagen der Bauleitplanung anwendungsbezogen erläutert.

Das Seminar bietet Gelegenheit zur Diskussion und zum Austausch praktischer Erfahrungen.

Es wird dabei ausreichend Raum für die Diskussion von Teilnehmerfragen bestehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, aktuelle Probleme mit dem Referenten und den anwesenden Fachkollegen zu diskutieren. Gerne können Sie Ihre konkreten Praxisfälle vorab einreichen. Sie werden dann im Seminar besprochen.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der kommunalen und staatlichen Fachbehörden, der Wohnungs- und Dienstleistungsunternehmen sowie Architekten, Bauingenieure und Rechtsanwälte, die in diesem Rechtsgebiet arbeiten.

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Hinweise
Fragen und Fallgestaltungen zum Seminarthema sind ausdrücklich erwünscht. Bitte reichen Sie Ihre Anfragen bis spätestens zwei Wochen vor dem Seminartermin ein, damit der Referent sich damit befassen kann.

Inhaltlich zuständig

Detlef Loch

Organisatorisch zuständig

Ulrike Ferg

Organisation

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Saarland
Konrad-Zuse-Straße 5
66115 Saarbrücken

Veranstaltungsort