Veranstaltungsdetails

Öffentliches Immobilienmanagement

BEG - Bundesförderung für effiziente Gebäude - Neuregelungen für Wohn- und Nichtwohngebäude ab 2024

Termin
30.08.2024
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB240597
Dozent
Dipl.-Volksw. Eckard von Schwerin
Nicht-Mitglieder
€ 190,00*
vhw-Mitglieder
€ 160,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dipl.-Volksw. Eckard von Schwerin

Referent KfW Bankengruppe, Berlin

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Im Fokus der KfW-Förderung im Jahr 2024 steht die Sanierung von Heizsystemen. Seit der Veröffentlichung der Richtlinie im Bundesanzeiger am 29.12.2023 gibt es eine umfangreiche Bezuschussung (bis zu 70%) für diese Baumaßnahme, die bei der KfW zu beantragen ist. Neu hinzu gekommen ist auch der sogenannte Ergänzungskredit, mit dem ein über den Zuschuss hinaus bestehender Finanzierungsbedarf unterstützt wird.
Des weiteren werden von der KfW nach wie vor Förderungen für systemische Energieeffizienzmaßnahmen an Bestandsgebäuden und energieeffiziente und nachhaltigen Neubauten angeboten.

In der 2-stündigen Veranstaltung werden wir die wichtigsten Inhalte der aktuellen Förderprogramme besprechen
  • Fördervoraussetzungen und -konditionen
  • Verfahren der Antragstellung und Durchführung
  • Informationen zu den technischen Voraussetzungen für förderbare Heizsysteme
  • Antragsberechtigung
  • Höhe der Förderung
  • Besonderheiten der Antragstellung für kommunale Antragsteller (sofern diese zum Seminardatum bereits veröffentlicht sind)

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihren Wissensstand zum Thema Förderung durch die KfW zu aktualisieren, so dass Sie gut informiert Ihre anstehenden Investitionsvorhaben mit Hilfe der KfW-Förderung durchführen können.

Zielgruppe

Öffentliche Gebietskörperschaften einschl. Eigenbetriebe, (halb-)öffentliche Körperschaften, gemeinnützige Organisationen einschl. Kirchen, Wohnungsunternehmen einschl. kommunaler Unternehmen sowie Architekt(inn)en, Fachplaner(inn)en, Sachverständige für Wärmeschutz, Energieberater(inn)en
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Dipl.-Oec. Jens Becker