Veranstaltungsdetails

Öffentliches Immobilienmanagement | Kinderbetreuung und Schulwesen

Betreiberverantwortung - Die Standsicherheit von Gebäuden

Termin
17.07.2024
Uhrzeit
9:30 - 12:45 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB240581
Dozent
Dipl.-Ing. Ralf Schwanz
Nicht-Mitglieder
€ 275,00*
vhw-Mitglieder
€ 230,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dipl.-Ing.                                                   Ralf Schwanz

Dipl.-Ing. Ralf Schwanz

Teamleiter Bauwerksprüfung und Barrierefreiheit beim Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Bis zum tragischen Einsturz des Daches der Eishalle in Bad Reichenhall im Januar 2006 existierte kein Regelwerk für Bauwerksprüfungen. Bei dem damaligen Unglück kamen fünfzehn Menschen ums Leben, darunter zwölf Kinder. Weitere 34 Menschen wurden teils schwer verletzt. Im darauffolgenden Prozess wurden vielfältige Ursachen für die Tragödie ermittelt, darunter Mängel bei der Statik, der Bauphysik und falschen Klebern in den Leimbindern sowie die hohen Schneelasten an diesem Tag.
Noch im Jahr 2006 beschlossen die Bauministerkonferenz erste Regelungen bzw. Hinweise für die Überprüfung der Standsicherheit von baulichen Anlagen. Aber erst im Februar 2010 wurde mit der VDI 6200 die erste allgemein anerkannte Richtlinie für die Standsicherheits-prüfungen von Gebäuden eingeführt.
  • Führen Sie Standsicherheitsüberprüfungen Ihrer Gebäude gemäß VDI 6200 durch?
    Auch wenn Sie diese Frage mit "Nein" beantworten: Sie sind nicht die Einzigen. Die Mehrzahl der öffentlichen Immobilienbetreiber in Deutschland führen diese nicht oder nur unzureichend durch. In unserem Webinar erfahren Sie, warum diese Überprüfungen im Rahmen Ihrer Betreiberverantwortung wichtig sind.
  • Wissen Sie, wie Sie die Standsicherheitsüberprüfungen nach VDI 6200 vorbereiten und durchführen können?.
    Mit einer guten Vorbereitung gelingt auch die rechtssichere Durchführung der Standsicherheitsüberprüfungen. In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, worauf es ankommt.
  • Beispiele gefällig?
    In unserem Webinar zeigen wir Ihnen Schadensbeispiele, die unerkannt ein großes Unglück hätten auslösen können. Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie diese verhindern können.

Unser Webinar liefert Ihnen wertvolle praxisorientierte Hinweise und Denkanstöße zu Herangehensweise und Anforderungen bei den Standsicherheitsüberprüfungen gemäß VDI 6200 von öffentlichen Gebäuden. Wir beantworten Ihre Fragen aus Ihren Arbeitsalltag und bieten Ihnen einen umfassenden Überblick über das Thema.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte im kommunalen Gebäudemanagement sowie in den kommunalen Nutzerämtern (Schulverwaltungs-, Sport-, Jugend-, Bauordnungs- und Kulturämtern und kommunalen Feuerwehren), welche gemeinsame Verantwortung für die Sicherheit in den Gebäuden im Sinne der Betreiberverantwortung tragen.
Hinweise zur Teilnahme
Angestrebt: Anerkennung als Weiterbildung Architektenkammer/IngenieurkammerDie Veranstaltung wurde von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als Pflichtfortbildung mit 4 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten in den Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung mit der Reg-Nr. 24-500009-354 anerkannt.

Die Veranstaltung wurde von der Ingenieurkammer Bau Nordrhein-Westfalen als Pflichtfortbildung mit 4 Fortbildungspunkten zu 45 Minuten mit der Registrier-Nr. 69927 anerkannt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Dipl.-Oec. Jens Becker