Veranstaltungsdetails

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Brandschutz im Industriebau - Industriebaurichtlinie und DIN 18230-1

Termin
16.09.2024
Uhrzeit
9:00 - 15:30 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB244119
Dozierende
Gunnar Buhl, Alexander Wellisch
Nicht-Mitglieder
€ 395,00*
vhw-Mitglieder
€ 325,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozierende

Gunnar Buhl

Gunnar Buhl

hhpberlin - Ingenieure für Brandschutz GmbH, Büroleitung Niederlassung Hamburg, Prüfingenieur für Brandschutz, von der Handelskammer Hamburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Alexander Wellisch

Alexander Wellisch

Qualifikation (Auszug): Zimmererausbildung, Architekturstudium, Laufbahnausbildung für den höheren feuerwehrtechnischen Dienst.
Tätigkeit: Projektleiter des Forschungsprojektes HoBraTec, Fachreferent für Vorbeugenden Brandschutz (Feuerwehr Hamburg)
Gremienarbeit (Auszug): PG M-HolzBauR (ARGEBAU), NA "Brandschutzingenieurverfahren" (DIN), SVA "Brandverhalten von Bauteilen - Sonderbauteile" (DIBt)

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Ziel der Muster-Industriebaurichtlinie (MIndBauRl) als technische Baubestimmung ist es, die Mindestanforderungen an den baulichen und abwehrenden Brandschutz zu regeln.

Seit der Novellierung der MIndBauRl im Juli 2014 obliegt es den Bundesländern, die Regelungen in die jeweilige Liste der technischen Baubestimmungen aufzunehmen. Die Neuerungen zum Stand 2019 betreffen Änderungen der Begrifflichkeiten, der Definition von Ebenen und Einbauten, die weitere Öffnung zum Holzbau sowie Änderungen im Bewertungs- und Berechnungsverfahren.
Inzwischen haben alle Bundesländer die neue Musterindustriebaurichtlinie Stand 2019 über die MVV TB eingeführt.

Das Webinar vermittelt Ihnen exemplarisch anhand der neuen niedersächsischen Richtlinie vom 18.06.2020 die wesentlichen Änderungen zur Musterindustriebaurichtlinie.

Grundzüge des Rechenschemas der DIN 18230-1 und Erfahrungen aus Sicht der Feuerwehr zum Umgang mit der Industriebaurichtlinie runden das Webinar ab.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Baugenehmigungsbehörden, der Bau-, Planungs- und Rechtsämter der Städte, Gemeinden und Kreise, der Feuerwehren und Brandschutzdienststellen, von Industrieunternehmen sowie Architekten, Ingenieure, Planer und Rechtsanwälte
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Eva Isabel Spilker