Webinardetails

Webinar Icon

Datenschutz im Vergabeverfahren
Vertraulichkeit richtig organisieren (WB220841)

Vergabe- und Bauvertragsrecht, Webinar

Dozierende:
Tim Günther, Klaus-Peter Kessal
Datum:
09.05.2022 (Anmeldeschluss: 06.05.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Dozierende

Tim Günther

Tim Günther

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Datenschutzbeauftragter, Partner der Kanzlei Jähne Günther Rechtsanwälte PartGmbB, Hannover - seit Jahren mit datenschutzrechtlichen Themen befasst und Dozent in zahlreichen Fortbildungen von Datenschutzbeauftragten.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Klaus-Peter Kessal

Klaus-Peter Kessal

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht, Kanzlei DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht, Hannover - zuvor Leiter einer Zentralen Vergabestelle. Er berät laufend im Vergaberecht und begleitet EU-weite und nationale Vergabeverfahren.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Das Thema Datenschutz und Datensicherheit spielt im Vergabeverfahren nicht erst seit Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 eine bedeutende Rolle. Trotzdem hat die Verunsicherung bei Auftraggebern und Bietern seit dem Inkrafttreten der DSGVO Ende deutlich zugenommen. Zwischenzeltich liegen jedoch die ersten Erkenntnisse seitens der Gerichte und Datenschutzbehörden vor, wie vor allem Auftraggeber mit den gestiegenen Anforderungen umgehen sollten und welche Vorgaben zu erfüllen sind.

In unserer Veranstaltung erfahren Sie, welche datenschutzrechtlichen Vorgaben im Vergabeverfahren bestehen und erhalten Tipps, worauf Auftraggeber und Bieter/Bewerber besonders zu achten haben.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von öffentlichen Auftraggebern und sonstigen vergaberechtlichen Pflichten unterworfenen Auftraggebern, die als Vergabestelle oder Bedarfsträger Vergabeverfahren begleiten. Das Seminar richtet sich ferner an Auftragnehmer und Berater öffentlicher Auftraggeber, insbesondere Architekten- und Ingenieurbüros sowie Mitarbeiter der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Hinweise zur Teilnahme

Bitte halten Sie zur Veranstaltung eine Textausgabe zum Vergaberecht bereit, etwa die Textsammlung aus dem vhw-Verlag, 4. Auflage 2019.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Petra Rösler