Veranstaltungsdetails

Kommunalwirtschaft | Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung

Erfolgsmessung und Erfolgskontrolle in der kommunalen Wirtschaftsförderung

Termin
05.07.2024
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB240220
Dozent
Dr. Heiner Kleinschneider
Nicht-Mitglieder
€ 180,00*
vhw-Mitglieder
€ 145,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dr.                                                          Heiner Kleinschneider

Dr. Heiner Kleinschneider

Diplom-Volkswirt, Agentur für Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Wirtschaftsförderung hat im kommunalen Aufgabenspektrum einen herausgehobenen Stellenwert. In vielen Kommunen gilt Wirtschaftsförderung als Chefsache. Wirtschaftsförderung ist eine freiwillige Aufgabe und steht in besonderer Weise in der öffentlichen Wahrnehmung. Insofern besteht ein erhebliches Interesse der Akteure daran, den Erfolg der Arbeit erkennbar zu machen und nach außen zu kommunizieren. Wie aber kann der Erfolg möglichst objektiv, glaubwürdig und nachvollziehbar gemessen werden? In der Praxis behilft man sich oft mit eher allgemeinen Aussagen oder fokussiert sich auf punktuelle Erfolgsmeldungen. In dem 90-minütigen Online-Seminar werden Methoden der Erfolgsmessung und der Erfolgskontrolle dargestellt und erläutert. Dabei wird ein System von Indikatoren besprochen, das geeignet ist, konkrete Erfolgskennziffern zu ermitteln. Diese Erfolgskennziffern können auch für Zeitreihen und für regionale Vergleiche verwendet werden.
Das Webinar ermöglicht einen Überblick über ein bisweilen vernachlässigtes Thema und macht Mut, sich mit dieser Aufgabe näher zu beschäftigen. Gerade in einer Zeit, in der die finanziellen Grenzen im Bereich der freiwilligen Aufgaben eng gesteckt sind, ist es wichtig, auch in der Wirtschaftsförderung den Erfolg und Nutzen nachvollziehbar zu ermitteln und darzustellen.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Praktiker/innen in der Wirtschaftsförderung, aber auch an Bürgermeister/innen und politische Vertreter/innen in Gremien der Wirtschaftsförderung.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Uwe Laib

Uwe Laib