Veranstaltungsdetails

WorkshopGrundlagen

Abgabenrecht

Erschließungsbeiträge und Mehrbelastungsausgleich in Brandenburg - Grund- und Aufbaukurs (mit systematischem Überblick und aktuelle Entwicklungen)

Termin
17.06.2024 - 18.06.2024
Uhrzeit
17.06.: 9:30 - 16:00 Uhr, 18.06.: 9:00 - 15:30 Uhr
Ort | Bundesland
Berlin | Berlin
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | BB242000
Dozierende
Dr. Ulrich Becker, Dr. Volker Deppe
Nicht-Mitglieder
€ 620,00*
vhw-Mitglieder
€ 510,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozierende

Dr.                                                          Ulrich Becker

Dr. Ulrich Becker

Fachanwalt für Verwaltungsrecht Kanzlei Loh - Rechtsanwälte, Berlin; Richter am VerfGBbg a.D.; Autor "Erschließungsbeitragsrecht in der kommunalen Praxis"; Mitautor eines Kommentars zum KAG Brandenburg

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Dr.                                                          Volker Deppe

Dr. Volker Deppe

Rechtsanwalt in Kanzlei Loh - Rechtsanwälte, Berlin; Vorsitzender Richter der  für das Abgabenrecht zuständigen Kammer am Verwaltungsgericht Potsdam a.D.; Mitautor eines Kommentars zum KAG Brandenburg

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

In diesem Seminar werden die Grundzüge und der systematische Aufbau des Erschließungsbeitragsrechts vorgestellt. Davon ausgehend wird ein Blick auf den Mehrbelastungsausgleich für den Ausbau vorhandener Straßen geworfen.

Unter fachkundiger Leitung der erfahrenen Referenten soll innerhalb von 2 Tagen die Abrechnung beitragspflichtiger Maßnahmen vom "ersten Spatenstich" bis zur Bekanntgabe des Beitragsbescheides anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis diskutiert und gemeinsam erarbeitet werden.
Das Seminar richtet sich sowohl an alle, die neu in das Beitragsrecht für öffentliche Straßen einsteigen, als auch an diejenigen, die ihr Grundlagenwissen aktualisieren möchten.

Senden Sie gern auch Ihre eigenen Fragestellungen vorab (an fortbildung@vhw.de Betreff: Frage zum BB242000 I KST32), damit die Dozenten diese in ihren Vortrag integrieren können.

Zielgruppe

Leiter(innen) und Sachbearbeiter(innen) der Bauverwaltungs-, Tiefbau-, Rechts- und Rechnungsprüfungsämter, der Kämmereien sowie der Kommunalaufsicht. Darüber hinaus Mitarbeiter(innen) der Liegenschaftsverwaltungen von Wohnungs- und Industrieunternehmen, Kommunalpolitiker und Rechtsanwälte.

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Hinweise
Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 10.00 Vortragsstunden aus (geeignet auch zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.


Inhaltlich zuständig

Antje Baumgarten

Organisatorisch zuständig

Silke Matter

Organisation

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort