Webinardetails

Webinar Icon

Intensivkurs zur Vertragsgestaltung von städtebaulichen Verträgen (WB224090)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Webinar

Dozierende:
Dr. Reinhard Heer, Dr. Henning Struck
Datum:
01.02.2022 - 15.02.2022 (Anmeldeschluss: 31.01.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 530,00*
vhw-Mitglieder
€ 430,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Dr.                                                          Reinhard Heer

Dr. Reinhard Heer

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Rechtsanwälte Eisenmann - Wahle - Birk&Weidner, Stuttgart. Lehrbeauftragter an der Universität Stuttgart

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Dr.                                                          Henning Struck

Dr. Henning Struck

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Rechts­anwälte Eisenmann - Wahle - Birk & Weidner, Stuttgart.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Vertragliche Vereinbarungen spielen im Städtebau eine besondere Rolle, weil die Realisierung städtebaulicher Projekte in der Regel und im Idealfall auf der Zusammenarbeit zwischen der Kommune und dem meist privaten Bauherrn fußt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die vertraglichen Gestaltungs-möglichkeiten von städtebaulichen Verträgen aufgegriffen und das zur Verfügung stehende Instrumentarium analysiert. Dies geschieht an drei Vormittagen und verspricht Ihnen dann einen guten Ertrag, wenn Sie bereits über erste Erfahrungen in der Anwendung von Städtebaulichen Verträgen verfügen.
Auf Basis der rechtlichen Grundlagen wird Ihnen anhand von Beispielen aus der Praxis aufgezeigt, welche Regelungen sich für bestimmte, wiederkehrende Fallgestaltungen städtebaulicher Projekte eignen. Die Webinarreihe befasst sich darüber hinaus mit Fragen des Vertragsvollzugs, der Sicherung der Vertrags-erfüllung sowie der Folgen von Leistungsstörungen.
• Nach einer Einführung in das Recht der städtebaulichen Verträge
werden die einzelnen Vertragstypen vorgestellt.
• Aufbauend auf den rechtlichen Anforderungen der Vertragstypen wird
die praktische Anwendung ausführlich behandelt.
• Typische und wiederkehrende Problemstellungen werden anhand von
Regelungsbeispielen besprochen.
• Sie haben auch Gelegenheit eigene Schwerpunkte zu setzen. Bitte
senden Sie Ihre Fragen bis zum 24.01.2022 unter Angabe der
Webinarnummer per E-Mail an fortbildung@vhw.de.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der Bauämter (Bauverwaltung, Planung und Bauordnung) und Rechtsämter der kommunalen Gebiets­körperschaften, freie Planer, Architekten, Investorenvertreter und Rechts­anwälte.

Hinweise zur Teilnahme

Die einzelnen Vormittage sind nicht einzeln zu buchen.

Die Anerkennung dieser Veranstaltung durch die Architektenkammer Baden-Württemberg wird beantragt. Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 12 Unterrichtsstunden für Mitglieder für die Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.
Anerkennungs-/Registrier-Nr. 2022-109301-0007.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Rainer Floren