Veranstaltungsdetails

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Mischgebiete und andere Gebiete mit gemischter Nutzungsstruktur im Planungs- und Genehmigungsverfahren

Termin
11.09.2024
Uhrzeit
9:30 - 16:00 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB244118
Dozent
Prof. Dr. Alexander Kukk
Nicht-Mitglieder
€ 395,00*
vhw-Mitglieder
€ 325,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Prof. Dr.                                                    Alexander Kukk

Prof. Dr. Alexander Kukk

Prof. Dr. Alexander Kukk hat über 24 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht in Stuttgart. Er hat eine Professur für Planung und Recht an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, ist Dozent beim Deutschen Anwaltsinstitut e.V. Bochum und in der Referendarausbildung der Rechtsanwaltskammer Stuttgart

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Mischgebiete und andere Gebiete mit gemischter Nutzungsstruktur von Wohnen und Gewerbe sind - geplant oder faktisch - weit verbreitet. In der Bauleitplanung und der Beurteilung der Zulässigkeit von Vorhaben stellen sich vielfach planerische und rechtliche Fragen:
  • Wie werden Mischgebiete von anderen Gebieten mit gemischter Nutzungsstruktur abgegrenzt?
  • Welche Besonderheiten und erste Erfahrungen bestehen bei den 2017 in die BauNVO eingeführten Urbanen Gebieten und den 2021 neu geregelten Dörflichen Wohngebieten?
  • Welche städtebaulichen Zielsetzungen sprechen für oder gegen die Festsetzung von Mischgebieten oder anderen Gebieten mit gemischter Nutzungsstruktur?
  • Welche Immissionskonflikte entstehen durch die Planung oder Genehmigung dieser Gebietstypen? Wie können sie gelöst werden?
  • Welche besonderen Herausforderungen stellen sich bei Mischgebieten: Wann ist das beantragte Vorhaben "gerade noch" zulässig? Wann kippt der Gebietscharakter? Welche nachträglichen Steuerungsmöglichkeiten bestehen?
Sie lernen im Webinar, wie mit den hier aufgeworfenen und weiteren Fragen zu dieser Thematik im Planungs- und Genehmigungsverfahren umzugehen ist. Anhand aktueller Rechtsprechung und seiner Beratungspraxis gibt Ihnen der Dozent Hinweise, wie Sie typische Fehler vermeiden und so mehr Rechtssicherheit bei der Bauleitplanung und der Beurteilung der Zulässigkeit von Vorhaben gewinnen können.

Sie können aktiv an der Gestaltung der Veranstaltung mitwirken, indem Sie bis zwei Wochen vor dem Webinar unter Angabe der Webinarnummer Fragen oder Fallgestaltungen unter fortbildung@vhw.de einreichen.
Zielgruppe
Beschäftigte der Bauämter (Bauverwaltung, Planung, Stadterneuerung, Denkmalschutz, Bauordnung), der Rechtsämter der kommunalen Gebietskörperschaften, der am baurechtlichen Genehmigungsverfahren beteiligten kommunalen und staatlichen Behörden sowie der Träger öffentlicher Belange. Das Seminar richtet sich auch an Investorenvertreter, freie Planer, Architekten und Rechtsanwälte.
Hinweise zur Teilnahme
Bitte halten Sie zum Webinar eine Textausgabe des BauGB bereit.

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer. Die Anerkennung der Veranstaltung als Pflichtfortbildung durch die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen wird beantragt.

Info Pflichtfortbildungen: www.vhw.de/fortbildung/pflichtfortbildungen
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Petra Lau