Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Sicherheitspolizeiliche Anordnungen und Entscheidungen - Erlass, Durchsetzung, Vollstreckung in Bayern und Baden-Württemberg (WB225004)

Webinar, Polizei- und Ordnungsrecht

Termin:
14.11.2022
(Anmeldeschluss: 11.11.2022, 15:00 Uhr)
Dozent:
Dipl.-Verww. Andreas Ramisch
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Weitere(r) Termin(e):

Dozent

Dipl.-Verww.                                                 Andreas Ramisch

Dipl.-Verww. Andreas Ramisch

Rechtsamt der Stadt Forchheim / Oberfranken, langjährige Erfahrungen als Dozent für Polizei- und Ordnungsrecht

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Mit sicherheitsbehördlichen Anordnungen nach dem LStVG bzw. PolG BW bzw. Spezialnormen können die Ordnungsbehörden (als Ortspolizei- oder Sonderordnungsbehörden) verschiedenste Sachverhalte im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Gefahrenabwehr) regeln und ggf. auch durchsetzen. Beim Erlass, der Durchsetzung und Vollstreckung sicherheitsbehördlicher Anordnungen und Entscheidungen ist eine Reihe formell- und materiell-rechtlicher Voraussetzungen des LStVG / PolG BW im allgemeinen bzw. der einschlägigen Spezialnormen sowie des Verwaltungsverfahrensgesetzes und Verwaltungsvollstreckungsgesetzes im Besonderen zu beachten.

Ziel des Webinars ist es daher, den Beschäftigten der Ordnungsbehörden Hilfestellung für die Praxis zu geben und Möglichkeiten zum rechtssicheren und pragmatischen Vorgehen aufzuzeigen. Anhand von aktueller Rechtsprechung werden in der Praxis häufig auftretende Fallkonstellationen, in denen die Ordnungsbehörden sicherheitsbehördliche Anordnungen erlassen, durchsetzen und vollstrecken, vorgestellt und mit Ihnen diskutiert.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Sachbearbeiter/-innen von Ordnungsbehörden und Sonderordnungsbehörden, die mit der Durchsetzung und Vollstreckung sicherheitsrechtlicher Verfügungen und Anordnungen nach LStVG / PolG BW bzw. Spezialnormen (z.B. Straßen- und Wegerecht, Straßenverkehrsrecht, Gewerbe- und Gaststättenrecht, Feiertagsrecht etc.) befasst sind.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Yves Müller