Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Strategische Umweltprüfung von Plänen und Programmen mit dem Schwerpunkt: Regionalplanung (WB220712)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Umweltrecht und Klimaschutz, Webinar

Termin:
05.09.2022
(Anmeldeschluss: 02.09.2022, 15:00 Uhr)
Dozierende:
Dr. Marie Hanusch , Dr. Katrin Wulfert
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozierende

Dr.                                                          Marie Hanusch

Dr. Marie Hanusch

Landschaftsplanerin bei der Bosch & Partner GmbH, Herne - München - Hannover - Berlin, 2. Vorsitzende der UVP-Gesellschaft, Lehrbeauftragte an der Leibniz Universität Hannover.
Arbeitsfelder: Umweltprüfungen in den Bereichen Raumplanung, Wasserwirtschaft, Verkehr und Netzausbau, Forschungsvorhaben und Methodenentwicklung.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden
Dr.                                                          Katrin Wulfert

Dr. Katrin Wulfert

Landschaftsplanerin, Prokuristin und Gesellschafterin der Bosch & Partner GmbH, Herne - München - Hannover - Berlin. Forschungsvorhaben und Methodenentwicklung im Bereich Natura 2000, Artenschutz, Umweltprüfung (u.a. SUP im Bereich Regionalplanung)

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Seit 2004 sind Pläne und Programme einer Strategischen Umweltprüfung (SUP) zu unterziehen. Daran hat auch die Novellierung des UPV-Gesetzes aus dem Jahr 2017 nichts geändert.

Nach einer kurzen Einführung in die Anforderungen an eine SUP steht die Umweltprüfung in der Regionalplanung im Mittelpunkt. Dabei wird der Umgang mit den aktuellen Herausforderungen an den Habitatschutz, den Klimaschutz und den Gewässerschutz behandelt und u.a. folgende Fragestellungen erörtert:

  • Was ist der Prüfgegenstand und Detaillierungsgrad der SUP?
  • Welche Datengrundlagen sind zu verwenden?
  • In welcher Form sind arten- und habitatschutzrechtliche Belange zu berücksichtigen?
  • Welche Umweltauswirkungen und Konflikte stehen in der Regionalplanung im Fokus?
  • Was ist Gegenstand der Alternativenprüfung?
  • Wie erfolgen die einzelnen Verfahrensschritte und die Öffentlichkeitsbeteiligung?
  • Welche Anforderungen sind an die Abwägung zu stellen?
  • Wie ist das Verhältnis zu den folgenden Planungsebenen (Abschichtung)?

Veranschaulicht durch Praxisbeispiele unterschiedlicher Plantypen erhalten Sie einen Überblick über die rechtssichere Umsetzung der Anforderungen an die Integration der SUP in das Planungsverfahren sowie an die Erarbeitung des Umweltberichtes.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiter/-innen von Landesbehörden, der Planungs- und Umweltämter; Mitarbeiter/-innen von Planungsbüros und Vorhabenträgern, Rechtsanwälte sowie Interessierte aus Verbänden und Entscheidungsgremien

Hinweise zur Teilnahme

Nutzen Sie die Möglichkeit, vorab konkrete Fragen zu übermitteln. Übersenden Sie diese bitte per E-Mail bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn an webinare@vhw.de.

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 4,75 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.

Auf Wunsch können wir einen Antrag auf Anerkennung bei der für Sie zuständigen Architekten-/Ingenieurkammer stellen. Die einzelnen Kammern benötigen einen Vorlauf von bis zu 7 Wochen vor Veranstaltungstermin.Die Online-Veranstaltung ist als Pflichtfortbildung zur Anerkennung bei der Architektenkammer NW beantragt
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Eckhard Lange

Eckhard Lange