Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Weimarer Immobilienrechtstage 2022 des vhw und des DMB (Online-Tagung) (WB225444)

Immobilienrecht, -management, -förderung, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Webinar

Termin:
22.09.2022 - 23.09.2022
(Anmeldeschluss: 21.09.2022, 15:00 Uhr)
Dozierende:
Dr. Beate Flatow , Hubert Fleindl , Thomas Hannemann , Dr. Werner Hinz , Dr. jur. Hans Reinold Horst , Prof. Dr. Stefan Klinski , Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter , Astrid Siegmund , Dr. Martin Suilmann , Dr. Rainer Tietzsch
Nicht-Mitglieder
€ 310,00*
vhw-Mitglieder
€ 250,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozierende

Inhalte

Der Deutsche Mieterbund und der vhw-Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung laden Sie ein zu den 19. Weimarer Immobilienrechtstagen. Sie finden - den Auswirkungen der Corona-Pandemie geschuldet - digital als Webinar statt.

Zum Auftakt der Veranstaltung bietet Rechtsanwalt Thomas Hannemann einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung zur Wohnraummiete. Im Anschluss geht Prof. Dr. Stefan Klinski der Frage nach, ob zur sozialverträglichen Ordnung von Wohnungsmärkten Marktzugangsregelungen für Wohnungsunternehmen begründet werden können. Rechtsanwalt Dr. Hans Reinold Horst stellt die Folgen der aktuellen Energiekostensteigerungen im Mietverhältnis dar. Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter thematisiert, ob und inwieweit der Vermieter gehalten ist, Kostensenkungspotentiale bei den Betriebskosten zu nutzen bzw. sich anrechnen zu lassen, um Mieterinnen und Mieter zu entlasten. Im letzten Beitrag des ersten Tages behandelt VRiLG Dr. Werner Hinz ausgewählte Fragen zur Gebrauchsüberlassung der Mietsache.

VRiOLG Hubert Fleindl eröffnet den zweiten Tag der Veranstaltung mit einem Beitrag zur Indexierung der Miete. Die Verknüpfung der Miete mit der Entwicklung der Lebenshaltungskosten hat sowohl für Indexmietverträge als auch bei der Fortschreibung qualifizierter Mietspiegel angesichts der aktuellen Inflation besondere Bedeutung. VRinLG Astrid Siegmund behandelt Probleme der Eigenbedarfskündigung aus richterlicher Sicht. VizepräsinAG Dr. Beate Flatow stellt die Bedeutung der "Bolzplatz"-Rechtsprechung des BGH für die Mieterrechte bei Umweltmängeln dar. Gegenstand des Folgebeitrages von Rechtsanwalt Dr. Rainer Tietzsch ist die Zweckentfremdung von Wohnraum. Den Schlusspunkt der Veranstaltung setzt VRiLG Dr. Martin Suilmann mit einem Beitrag über die Befugnis zur Abwehr von Störungen im Wohnungseigentum.
Wir freuen uns, Sie bei den Weimarer Immobilienrechtstagen begrüßen zu können.


Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Geschäftsführer(innen) und Bearbeiter(innen) von Vermietungsangelegenheiten bei Wohnungsunternehmen und Wohnungsverwaltungen, Mieter- und Grundstückseigentümerverbände, Mitarbeiter(innen) bei Verbänden, Kommunen und Parteien sowie bei kommunalen Wohnungs-, Rechts- und Liegenschaftsämtern, Liegenschaftsverwaltungen und Rechtsabteilungen der Oberpost-, Oberfinanz- und Bundesbahndirektionen sowie Immobilienmakler und Rechtsberater(innen) öffentlicher und privater Grundstückseigentümer.

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 10
Nettostunden aus (geeignet auch zur Vorlage bzw. Anerkennung gem. § 34c Abs.2a GewO iVm. § 15b Abs.1 MaBV sowie nach § 15 FAO bei der jeweiligen
Rechtsanwaltskammer).
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Yves Müller